Kündigung und folgen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du solltest schon gut und zuverlässig arbeiten und keine Fehler machen. Das was du dir geleistet hast, war einfach zuviel.

Clearman 19.07.2017, 20:22

Maja, ich versuche mein bestens zu geben, aber die suchen immer Gründe etwas zu sagen. 

Sag mir bitte, was können Sie mir für mein Zukunft schaden?

0
Clearman 19.07.2017, 20:46
@Clearman

Mir wurde heute gesagt, wenn die Arbeit so nicht geht, dann sollte ich mich krank melden. Was für eine Ansage ist es??

0
maja0403 19.07.2017, 21:10
@Clearman

Du schadest dir eher selbst für die Zukunft. Wenn du immer wieder was falsch sortierst und dann auch noch mit dem Chef diskutierst, ist das sicher nicht der richtige Weg.

Geld bekommt man wenn man gut arbeitet. Wenn man nicht gut arbeitet wird einem gekündigt, weil sich das für den Chef dann nicht rentiert. So ist das nunmal auf dem Arbeitsmarkt.

Krank melden kannst du dich nur wenn auch eine Krankheit vorliegt.

Auf jeden Fall solltest du dich schnellstmöglich arbeitslos melden, damit du nahtlos Arbetislosengeld bekommst.

Also überlege mal warum du eine so schlechte Arbeitsqualität ablieferst und überlege dann, wie du das ändern kannst.

Probleme für die Zukunft entstehen, weil das Zeugnis mit Sicherheit nicht gut ausfällt.kann auch nicht, wenn du keine gute Arbeit geleistet hast. Arbeitslosigkeit macht sich nicht gut im Lebenslauf und zu häufiger Wechsel auch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?