Kündigung und deren Kündigungsfrist, wann ist diese wirksam?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin.

Das bedeutet, sie Kündigung muss bis zum 01.10.2016 bei Versatel eingegangen sein. Los schicken kannst Du sie aber jetzt schon.

Und UM erlässt die Gebühr bis zu 12 Monate, in den Kombipaketen 2play und 3play, wenn noch ein Vertrag bei einem anderen Anbieter besteht.

Siehe in der jeweiligen Paketbeschreibung, ganz unten auf der Seite den Abschnitt "Wechsler-Bonus" im Kapitel "Aktionen".

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kündigung muss spätestens am 31.10.2016 eingegangen sein. Es zählt aber nciht was im Internet steht, sondern was im vertrag genannt ist. In der Regel sind es aber 3 Monate.

Kündigen kannst du aber auch jetzt schon. Der Vertrag läuft dann immer bis zum vereinbarten Vertragsende, nämlich dem 31.01.2017.

Die von dir beschriebenen Probleme ergeben kein Sonderkündigungsrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kündige einfach bis zum nächst möglichen Zeitpunkt. Dann biste so früh raus wie es geht. D.h.du kannst auch jetzt kündigen und bis erst jan2017 raus.

Ich mein Unitymedia erlässt dir bis zu 15 Monate die gebühr wenn du noch im Alten Vertrag drin steckst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kündigung bis zum 01.10.2016 schriftlich einreichen (Zugang bei Versatel zählt). Oder die Kündigung schon jetzt schreiben.

Vertragsende ist immer der 31.01.2017

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?