Kündigung schreiben hilfe bitte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mache Dir darüber keinen Kopf!!!

Ich kündige fristgerecht zum nächst möglichen Termin!

Bitte bestätigen sie mir meine Kündigung ( hast Du keinen keinen Anspruch drauf, ist auch gesetzlich nicht vorgeschrieben,  da einseitige Willenserklärung).

Per Einwurfeinschreiben versenden, Beleg aufbewahren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Alibaba0815 09.10.2016, 09:55

Nein seit dem 1.10. reicht auch eine Email ohne Unterschrift zur Kündigung aus

1
alarm67 09.10.2016, 09:57
@Alibaba0815

Das war hier nicht die Frage!

Im Übrigen, soweit ich das weiß, bezieht sich dieses Urteil auf die Anbieter, bei denen man Online Verträge schließen kann und die eine Kündigung per Mail nicht zugelassen haben!

2
cextoos 09.10.2016, 09:55

ich habe es schon ausgedruckt ... Welchen datum soltte ich den jetzt schreiben 

1
alarm67 09.10.2016, 09:58
@cextoos

Habe ich Dir doch oben schon beantwortet! Du brauchst KEIN Datum!

1

Heute ist Sonntag, aber egal.

"Den Vertag kündige ich zum 31.11.2016" das reicht aus. 30.11.2016 ist der Endtag, also wo du das letzte Mal da hingehen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cextoos 09.10.2016, 09:53

ích habe den vertrag im am 13.09.16 gemacht und ist ein 12 monate vertrag. Soll ich jetzt 13.09.2017 hinschreiben ? 

0
Jewi14 09.10.2016, 09:54
@cextoos

Ich kenne deine Kündigungsfristen nicht. Daher kann ich weder ja noch nein. Stimmt der 13.09.2017 so nimm ihn.

1
MancheAntwort 09.10.2016, 09:55

seit wann hat der November 31 Tage ?

... Erst Gehirn einschalten - dann schreiben !

2
Jewi14 09.10.2016, 09:59
@MancheAntwort

Du kannst mich auch ganz dolle!

Wenn du mit pöbeln fertig bist, wirst du erkennen, dass es ein Tippfehler war!

Wenn wir schon beim meckern sind, dir hat auch nie jemand erzählt, dass vor Satzzeichen kein Leerzeichen kommt? Nun labere jemand anderen voll.

2

Hi,

du kannst das ganze umgehen, indem du schreibst: "Hiermit kündige ich den Vertrag Nr. xxx fristgerecht zum nächst möglichen Zeitpunkt."

So habe ich das gemacht bei meinem alten Fitnessstudio und es hat funktioniert.

Wichtig bei solchen Geschichten ist eigentlich, dass du die Kündigung per Einschreiben mit Rückschein versendest. So gehst du sicher, dass die Kündigung auch ankommt und du hast einen Beweis dafür, dass du fristgerecht gekündigt hast.

Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cextoos 09.10.2016, 09:57

Die kundennummer habe ich leider nicht, Habe im studio gefragt die meinten den brauchen die nicht name würde reichen, könnte das stimmen

0
guteAntwort3009 09.10.2016, 10:00
@cextoos

Ja, das kann stimmen. Ich mache das halt gerne, weil es dann keine Möglichkeit zur Verwechslung gibt.

0
alarm67 09.10.2016, 10:02
@cextoos

Stimmt! Der Betreiber muss es lediglich zuordnen können! Dafür reicht Deine Anschrift!

Hat man bei denen nicht eine Karte, steht da nicht die Nummer drauf? Ah, eh egal!

1

Was möchtest Du wissen?