Kündigung schon früher abgeben?

3 Antworten

Du kannst die Kündigung selbstverständlich jetzt schon abgeben. Wichtig ist die Schriftform.

Gültig ist die Kündigung zum 28.02. , wenn es heißt Monatsende. Du kannst also immer zum Ende jeden Monats kündigen und mußt die Kündigung spätestens 2 Wochen vorher abgegeben haben. Früher abgeben kann man immer.

Die 2 Wochen sind ein Mindestzeitraum, kannst sie also problemlos jetzt schon abgeben.

Während der Probezeit - also auch noch am letzten Tag - kannst Du zu einem beliebigen Datum mit einer 14-tägigen Frist kündigen, wenn arbeitsvertraglich keine längere Frist vereinbart worden ist.

Die 14 Tage sind eine Mindestfrist; d.h. Du kannst die Kündigung auch früher abgeben.

Du solltest dabei dann aber bedenken, dass bei einer frühzeitigen Abgabe der Kündigung der Arbeitgeber seinerseits kündigen und gegebenenfalls Deiner eigenen Kündigung zuvor kommen kann!

Wenn Du zum 28.02. kündigen willst, muss der Arbeitgeber die Kündigung spätestens am 14.02. erhalten, das ist ein Samstag; wenn dieser Samstag kein normaler betrieblicher Arbeitstag ist, dann ist Freitag, der 13.02., der letzte Übergabetag!

Kündigung bei Urlaub?

Hallo :) ich hätte eben eine Frage vielleicht kann mir dazu jemand ja weiter helfen..ich könnte zum 1.9. einen neuen Job antreten, das heißt mit 4 Wochen Frist müsste ich Montag spätesten Dienstag meine Kündigung abgeben. Nur haben ich Ende August bis 7. september Urlaub bei meinem alten Arbeitgeber. Was passiert mit den Urlaubstagen im September kann in so überhaupt kündigen ?

Danke schon mal vorab :)

...zur Frage

kündigung früher abgeben?

eine frage.. ich habe einen unbefristeten arbeisvertrag hatte 3 monate probezeit und bin nun im 5monat. gesetzliche kündigungsfrist müsste ja 2wochen sein da ich ja noch nicht länger als 6 monate dort arbeite?? sehe ich richtig oder??

dann möchte ich zum 31-8 kündigen mit der frist von 2 wochen. kann ich die bewerbung auch schon morgen am 6-8 abgeben oder kann mir dann dadurch ein nachteil entstehn???

danke

...zur Frage

Kündigungsfrist - Abgabe & letzter Arbeitstag?

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Kündigung meines Arbeitsvertrages.

Es lautet, dass ich mich zum 15. oder Ende des Monats, mit einer 4 wöchigen Kündigungsfrist, kündigen darf.

Nun frage ich mich, heißt das, dass ich zum 15.10. meine Kündigung einreichen muss und ab diesen Tag dann 4 Wochen zähle (es ist übrigens ein Samstag, und das ist kein Arbeitstag für mich). Und so wäre dann mein letzter Tag der 12.11. ?

Oder muss ich so rechnen, dass mein letzter Tag der 15.11. sein muss und deshalb vier Wochen vorher, also am 18.10. meine Kündigung abgeben muss?

Kann mir einer eine Antwort dazu geben, wie man das denn berechnet?

Übrigens gebe ich dann in der Kündigung doch den Tag an, welcher mein letzter Arbeitstag ist, oder? Also inklusive Berechnung der Frist.

LG

...zur Frage

Kündigung kurz vor Ende der Probezeit

Meine probezeit endet am 28.02. Laut Vertrag habe ich in der probezeit eine Kündigungsfrist von 2 Wochen,danach 4 Wochen. muss ich nur die 2 Wochen einhalten,wenn ich am 27. oder 28.02. kündige?Ich würde sagen,ja, bin mir aber nicht sicher.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?