Kündigung richtig schreiben hilfe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So würde ich das Schreiben.

Kündigung des Arbeitsverhältnisses

Sehr geehrte Frau/Herr XXX,

hiermit kündige ich das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis ordentlich und fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Dies ist nach meiner Berechnung der … .

Bitte bestätigen Sie mir den Erhalt dieser Kündigung und das Beendigungsdatum schriftlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
15.07.2016, 10:31

Dies ist nach meiner Berechnung der ...

und nach der Berechnung der Personalabteilung nicht, oder wie?

Die Leute sind nicht doof, die das lesen.

Sorry, aber sowas kann man unmöglich schreiben!

Man kündigt fristgerecht zum soundsovielten und nicht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

1

Hiermit kündige ich das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis fristgerecht zum 31.07.2016.

Der 29 (Freitag) ist zwar Dein letzter Arbeitstag, man kündigt aber trotzdem immer zum Monatsende, egal, was das für das für ein Wochentag ist, sonst wären auch die 14 Tage Frist nicht eingehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ljana21
15.07.2016, 11:12

reicht wirklich so ein kurzer satz?
Hiermit kündige ich das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis fristgerecht zum 31.07.2016.
sonst muss ich ja nichts mehr dazu schreiben. Außer den anderen kram adresse und so, ist ja klar. Arbeitszeugnis brauche ich nicht, weil ich eh nicht mehr in einer firma und in diesem bereich arbeiten möchte.
Dann mit freundlichen Grüßen und unterschrift, das wars? dann ab in den Briefumschlag

0


In meinem Arbeitsvertrag steht "die Kündigugsfrist beträgt 14 Tage zum Monatsende"


Also dann der 31.07. wenn bei euch Samstag/Sonntag nicht gearbeitet wird, ist ohnehin der 29. dein letzter Arbeitstag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Du musst spätestens 14 Tage vor Ende des Monats kündigen und du sollst zum Monatsende kündigen. Spätester Kündigungstag ist somit der 17.07. also musst du schreiben:

Hiermit kündige ich das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis fristgerecht zum 31.07.2016.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich verstehe es so, dass die Kündigung mit dem letzten des Monats (somit 31.Juli) wirksam wird und du dann noch zwei Wochen arbeiten musst. Dann bist du den Job los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ljana21
15.07.2016, 10:26

Also so zusagen, 4 Wochen kündigungsfrist? Da steht ja nichts von 4 Wochen, sondern nur Kündigungsfrist 14 Tage. Also die 14 Tage halte ich ein und habe meinen letzten Arbeitstag am 29.07. also zum 31.07. So habe ich das verstanden aus meinem ......... Arbeitsvertrag

0
Kommentar von dandy100
15.07.2016, 10:28

gekündigt wird zum 31ten und damit ist Freitag der 29te der letzte Arbeitstag

1
Kommentar von Mojoi
15.07.2016, 10:30

Nö.

Vereinfachte Formulierung: Vom 31. Juli 14 Tage rückwärts ist der letztmögliche Kündigungstermin.

0

Soweit ich weiß musst Du dann das heutige Datum angeben, Du kündigst doch heute, richtig?

Ansonsten passt es doch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ljana21
15.07.2016, 10:24

Ja, ich gebe heute die Kündigung ab, aber ich muss ja den letzten Arbeitstag angeben und der ist ja nicht heute. Also zum 31.07.

0

Zum 31.07.

Dies ist der Monatsletzte. Dass der 29.7. dein letzter Arbeitstag sein wird, ergibt sich zwangsläufig.

Bedenke auch noch, deinen Resturlaub zu nehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ljana21
15.07.2016, 10:28

Vielen Dank euch, für die schnelle Antwort!!!

0

Was möchtest Du wissen?