kündigung ohne grund und wenn man krank geschrieben ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Grundsätzlich kann eine Kündigung auch während einer Arbeitsunfähigkeit ausgesprochen werden. Wichtig wäre in diesem Fall: Wie lange arbeitet Deine Mutter schon in der Firma und wieviele Mitarbeiter gibt es dort.

Ist Deine Mutter noch keine 6 Monate im Betrieb und/oder handelt es sich dabei um einen Kleinbetrieb mit nicht mehr als 10 ständigen Vollzeitkräften (Halbtags- und Minijobs werden entsprechend aufgerechnet), kann die Chefin problemlos kündigen, da das Kündigungsschutzgesetz nicht greift.

Ist es kein Kleinbetrieb und Deine Mutter arbeitet schon länger als 6 Monate soll sie umgehend (innerhalb von drei Wochen nach Erhalt der Kündigung) Kündigungsschutzklage erheben. Wenn sie kein Gewerkschaftsmitglied ist und auch keine Rechtsschutzversicherung hat (beide übernehmen die Anwaltskosten), kann sie bei der Rechtsantragstelle des Arbeitsgerichts Klage erheben. Das ist kostenlos und man hilft ihr auch bei der Klageformulierung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kann man während man krank geschrieben ist gekündigt werden?!

Klar.

in der kündigung stand kein grund und meine mutter hat einen muskelfaserriss. sie muss sich in ihrem job viel bewegen und das geht nunmal nicht mit einem mfr. also hat ihre chefin überhaupt das recht sowas zu machen?

Nicht wegen Krankheit aber trotz Krankheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
05.09.2014, 17:52
Nicht wegen Krankheit aber trotz Krankheit.

Das ist falsch, denn auch "wegen" Krankheit kann unter Beachtung bestimmter Voraussetzungen gekündigt werden!

0

Wenn deine Mutter noch in der Probezeit ist, kann sie ohne Angabe von Gründen unter Einhaltung der Kündigunsfrist gekündigt werden.

Hat sie keine Probezeit mehr, muss der AG die Kündigung bergründen.

gekündigt werden kann man auch, wenn man krank ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auch auf die Größe des Betriebes an, mehr als 5 Mitarbeiter z. B.

auch Firmen müssen überleben mit ihrem Geld

so ist es eben

natürlich kann man gekündigt werden ordnungsgemäß

stell Dir vor alle sind krank und deswegen geht die Firma pleite weil sie die Mitarbeiter nicht entlassen darf um neue einzustellen das wäre nicht fair

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KemCey
05.09.2014, 15:01

Du hast 'ne eigene Firma ;0)

1

In der Probezeit schon, ansonsten wird es schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann man im krank gekündigt werden wo ist das Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist sie noch in der Probezeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janicipici
05.09.2014, 14:57

nein

0

Was möchtest Du wissen?