Kündigung nach unterschriebenen Arbeitsvertrag

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da du ja bei nem neuen Arbeitgeber automatisch Probezeit haben solltest, kannst du in dieser ohne Angabe von gründen innerhalb von 14agen Frist kündigen.

Du hast doch sicher eine Probezeit? Die gilt nicht nur für den Arbeitgeber, sondern du kannst genauso davon gebrauch machen. Bedeutet im klartext: Während deiner Probezeit (idr 6 Monate) kannst du ohne Angabe von Gründen Kündigen bzw gekündigt werden. Fristlos.

Schonmal was von § 622 BGB gehört? Man hat auch in der Probezeit eine Kündigungsfrist einzuhalten.

0

Wenn eine Kündigungsmöglichkeit nicht vor Vertragsbeginn ausgeschlossen ist und möglicherweise noch eine Vertragsstrafe vereinbart wurde, kann man einen bereits unterschriebenen Vertrag natürlich kündigen.

soweit ich weis hat man eine Probezeit in der man Grundlos kündigen darf

Was möchtest Du wissen?