Kündigung nach Elternzeit,wie weit im voraus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du direkt zum Ende der Elternzeit kündigst, sind 3 Monate Kündigungsfrist einzuhalten.

Wenn du nach der Elternzeit deinen Resturlaub (wird der noch von der Kündigung beeinflusst? Stichwort anteiliger Urlaub) nimmst, greift ganz normal die 1 monatige Kündigungsfrist. Wieso sollte durch den Urlaub die Frist wegfallen oder verschoben werden? Du musst mind. 1 Monat vorher zum Monatsende bzw. Monatsfünfzehnten (je nachdem wie es bei dir fällt) kündigen.

PS: Kündigung vor Ende der Elternzeit geht nur einvernehmlich. Dann auch ohne Fristen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also der Urlaub ist resturlaub aus dem Jahr 2014 , da ich ein BV hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?