Kündigung möglich nach Brand?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für sowas brauchst du eigentlich ne Hausratversicherung bzw. Haftpflicht. Da du der schuldige bist wirst du natürlich auch dafür belangt!

wer denn nun? der schuldige, die hausrat oder die haftpflicht? und wie sind die versicherungsbedingungen in der schweiz?

0
@Obelhicks

Hausrat für die eigenen Schäden (z.B. Mobiliar), Haftpflicht für Schäden an der Wohnung (da das nicht das Eigentum des Mieters ist)

0

ich kann nicht davon ausgehen daß schweizer recht mit dem deutschen identisch ist. wende dich doch bitte an ein schweizer forum. schon erstaunlich daß sich in 23 mjinuten nur 2 "experten" auf die frage gestürzt haben.

in deutschland wäre es sache des vermieters die wohnung in einem zum gebrauch geeigneten zustand zur verfügung zu stellen. auch dann wenn schäden dritter verursacht werden. du bist aber kein "dritter", womit ich auch (in deutschland) das außerordentliche kündigungsrecht klar verneinen müsste.

Kündigen kannst du sicher. Wirst aber die Miete bis sie von einem anderen Mieter wieder bezogen werden kann weiter zahlen müssen

sowas von falsch

0
@Langeoog

bei einer kündigung trägt der mieter die miete bis zum vertragsende. das kann auch durch stellung eines genehmen nachmieters vorgezogen werden. da hier kein außerordentliches kündigungsrecht vorliegt, sind die notwendigen reparaturen und renovierungsarbeiten sicher während der kündigungszeit abzuschließen.

0
@Obelhicks

auch wenn er schuld für den brand ist und kein nachmieter einziehen kann??? deswegen dachte ich muss er des weiter tragen

0

Was möchtest Du wissen?