Kündigung Mitgliedschaft - wer ist in der Beweispflicht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Beweispflicht liegt bei dir. Einschreiben wäre gut gewesen.

Aber du hast doch sicherlich eine Freundin oder evtl. sogar 2 die dabei war, wie du die Kündigung geschrieben, unterschrieben und in den Briefkasten geworfen hast und das auch bezeugen kann ;)

PS: Verbrauerzentralen sind hier eine erste Anlaufstelle für Hilfe

Hallo Caro, meine Tipps:1. ruf bei der Inkassogesellschaft an und sage Ihnen das Du deine Mitgliedschaft bereit am 04.05.2011 schriftlich gekündigt hast und die Forderung hinfällig ist. 2. Schreibe eine E-Mail an das Internet-Forum und teile denen mit das Du rechtliche Schritte gegen sie einleiten wirst.

Vielleicht kann ich auch anders helfen, aber dazu müsstest Du Dich bei mir melden : eibo58@hotmail.com

LG

du bist in der beweispflicht, und da du keine bestätigung bekommen hast und es auch nicht als einschreiben geschickt hast, hast du schlechte karten

du musst es nachweissen das es Gekündigt wurde

Was möchtest Du wissen?