Kündigung mit falschem Datum. Jetzt kein Gehalt?

2 Antworten

Da du nachweisen kannst, dass du krank warst in dem Monat durch dein Attest, sollte die Kündigung einen Formfehler haben und wahrscheinlich ungültig sein. Ich würde noch eine berichtigte fordern oder wenn es von deiner Seite war eine berichtigte zuschicken. Ansonsten wärest du noch angestellt. Weil du nicht gekündigt werden kannst, wenn du krank bist.

Erstens hat die Fragestellerin gekündigt und zweitens ist das:

Weil du nicht gekündigt werden kannst, wenn du krank bist.

ein Märchen.

0

Was möchtest Du wissen?