Kündigung! Mit dem Chef sprechen oder nicht?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

Ich stecke im Moment in der gleichen Situation...

Nein ich würde es vorher (bevor andere Stelle fest ist) nicht mitteilen. Es sei denn du hast ein besonders gutes Verhältnis zum Chef und vertraust ihm blind..

Ich würde aber (bei kleinen Unternehmen und gutem Verhältnis zum Chef) wenn es so weit ist eine Erklärung geben.

Verzwickt ist die Sache, wenn du darauf hoffst, dass der Chef mitspielt wenn es zu einer Überschneidung kommt -> du einen neuen Job nur zu einem gewissen Zeitraum bekommst aber deine alte Frist noch nicht abgelaufen ist..

In dem Fall ist es zu überlegen, ob du nicht vorher bereits dein Vorhaben ankündigst und versucht mit dem Chef zu kooperieren und den Wechsel abzusprechen..

Ich würde erst Bescheid geben, wenn ich einen neuen Arbeitsplatz habe. Die Kündigungsfrist ist ausreichend lang, dass Du noch einen Nachfolger einweisen kannst. Wenn Du ungekündigt auf der Suche bist, (quasi auf gepackten Koffern sitzt) und alle Kollegen wissen das, ist es bestimmt nicht gut für das Arbeitsklima.

63

Aber es wäre schon fair, wenn Du dem Chef Deine Gründe darlegst. Vielleicht kann er ja etwas daraus lernen. Im Kündigungsschreiben ist: "Hiermit kündige ich den Arbeitsvertrag zwischen Fa. xxxx und (Dein Name) form- und fristgerecht zum (Datum)."

0

Sprich auf jeden Fall mit dem Chef, bzw. gib ihm die Kündigung persönlich wenn er und du etwas Zeit haben, was Birgit1954 sagt ist richtig, wer weiß, wann du ihm wieder begegnen könntest... Auf jeden Fall aber versuch im Frieden zu gehen, du möchtest doch sicher ein gutes Zeugnis, das dich auf deinem weiteren Lebensweg begleitet, da hat Abigail einen guten Vorschlag mit dem Verbessern, da kann der Chef doch nicht böse oder verärgert sein. Er findet es sicher auch fair, wenn du ihm selnbst davon erzählst, damit er dich vielleicht fragen kann was dich gestört hat, um es zu verbessern, positive Kritik ist oft hilfreich!

Kündigungsschreiben wo abgeben?

Hallo :)

Ich habe mein kündigungsschreiben verfasst es gibt bloß ein kleines Problem . Ich arbeite in einem großen Konzern die Anschrift des Hauptsitzes ist in Frankfurt diese Adresse steht auch im Arbeitsvertrag. Ich arbeite aber in Dortmund wo auch mein Obererster Chef sitzt der meinen Arbeitsvertrag auch unterschrieben hat. Kann ich Ihn als Anrede im Kündigungsschreiben nennen und die Kündigung auch bei Ihm abgeben ? Oder muss die Kündigung zwingend nach Frankfurt?

Viele Grüße :)

...zur Frage

Bekomme ich meinen Lohn nach Kündigung eines Aushilfsjobs?

Hallo, ich arbeite seit knapp zwei Wochen als Aushilfe (geringfügige Entlohnung) in einem Laden. Wegen meinem Studium bin ich nun doch gezwungen zu kündigen. Mit meinem Chef konnte ich noch gar nicht sprechen, denn als ich persönlich erschienen bin um die Situation zu erklären, war er sauer und wollte nicht mit mir sprechen. Ich habe nun Angst dass ich meinen bisher erarbeiteten Lohn nicht mehr ausgezahlt bekomme. Ich werde morgen wohl noch eine schriftliche Kündigung schicken. Im Arbeitsvertrag steht, die Kündigungsfrist beträgt drei Tage zum Wochenende in der Probezeit, bei nicht Einhaltung dieser Frist hat der Arbeitgeber das Recht, das ausstehenden Gehalt einzubehalten. (Probezeit beträgt 4 Wochen).

...zur Frage

Wie soll ich meinen Arbeitsvertrag kündigen?

Hallo Zusammen,

Ich weiss, dass ich schriftlich meinen Arbeitsvertrag kündigen muss. Aber meine Frage ist mehr kulturweise. Wie soll ich meinen Vertrag kündigen. Es sieht so aus, dass ich ein Kündigungsgespräch mit meinem Arbeitsgeber vereinbaren soll.

Aber was soll ich genau machen? Ich arbeite bei einer kleinen Firma (Startup) und mein Chef (CEO) sitzt sich neben mir! Soll ich ihm sagen, dass ich einen Termin vereinbaren möchte, um über meine Arbeit zu sprechen?

Ich bin nicht zufrieden mit meiner Arbeit hier und ich denke mein Chef (CTO) auch. Aber sie erwarten wahrscheinlich nicht, dass ich meinen Vertrag kündigen möchte. Wie soll ich das formulieren? Wie soll ich das Gespräch anfangen? Soll ich einfach sagen hallo, ich möchte meinen Vertrag kündigen? Ich habe eine andere Stelle gefunden. Soll ich das auch sagen?

Meine kündigungsfrist is 4 Wochen und ich möchte ab 01.04 den Vertrag kündigen. Wann soll ich den Termin vereinbaren? Wann soll ich den Kündigungsbrief meinem Chef geben? An dem selben Tag?

Ich bin keine Deutsche und ich habe Angst davor, dass ich das Gespräch/die kündigung nicht gut und richtig machen kann.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Mein Chef hat mir gedroht mir zu kündigen, was nun?

Ich arbeite in einem Möbelgeschäft. Mein Chef hat mich angeschrien und mir gedroht mir beim nächsten mal zu kündigen, weil ich vor meinem Chef seinem Vorgesetzten etwas bei uns in der Abteilung kritisiert habe. Der Vorgesetze meines Chefs bat darum, dass wir in einer Teambesprechung Verbesserungsvorschläge machen sollen. Mein Vorschlag war, dass wegen einer fehlenden Schraube immer ein ganzer Schrank weggeworfen wird statt eine Schraube nachzubestellen, nicht im Sinne von Umweltschutz und Gewinnmaximierung sei. Nach dem der Vorgesetze weg war hat mein Chef rumgebrüllt und mir mir Kündigung gedroht. Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Kündigungsschreiben - wie telefonisch besprochen..?

Hallo.

Ich habe Heute mit dem Stellvertreter, von meinem Chef telefoniert. Ich werde ohne Kündigungsfrist als per sofort kündigen.

Er sagte mir ich solle Morgen das Kündigungsschreiben mitnehmen damit sie es bestätigen können.

Nun, wie sollte ich das am besten schreiben ?

Die Kündigung geht an den Chef, habe aber mit dem Stv. telefoniert.

Wie könnte man das in dem Schreiben erwähnen ?

Sehr geehrter Herr XX

wie telefonisch mit Herr YY besprochen, kündige ich meinem Arbeitsvertrag per Sofort ?

Würde mich über Beispiele und/oder Hilfe freuen.

LG

...zur Frage

chef kündigt mich am 2tag und schickt mich heim, rechtens?

hallo habe neu eine Arbeit angefangen, nach dem 2.Tag war ich so erschöpft und kaputt dass ich den Chef nach 1Tag Urlaub gefragt habe!

Daraufhin hat er gesagt "Kannst zuhause bleiben absofort und deine Kündigung im Büro abholen, und schleunigst den Spint leerräumen"

ist das rechtens? kann der einfach so kündigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?