Kündigung in der probezeit nach 2 wochen

6 Antworten

Die Arbeitszeit muss bezahlt werden. An dem "Krenkheitstag" hasst Du auch Anspruch. In der Probezeit kann ohne Begründung gekündigt werden. Wäre Dir mit Begründung gekündigt worden, wäre das nicht rechtmäßig. Es sei denn, der Arbeitgeber kann nachweisen, dass Du ihn mit Deiner Krankschreibung hintergangen hast.

Falsch, Der AG muss nur die Zeit zahlen, die der AN auch gearbeitet hat, Für die Krankheitstage zahlt die Krankenkasse.

0

Nein, hast du nicht. Für die Zeit wo du krankgeschrieben warst, muss die Krankenkasse zahlen. Der AG muss nur die Tage zahlen, die du tatsächlich gearbeitet hast.

Kündigung nur zum Ende des Quartals möglich?

Ich habe folgendes zur Kündigung in meinem Arbeitsvetrag stehen:

" Das Dienstverhältnis kann beiderseits mit einer Frist von 6 Wochen zum Quartalsschluss gekündigt werden. "

Kann ich dann auch jetzt zum 30.04.2017 kündigen? Die Frist ist dann ja viel länger.

Danke

...zur Frage

Arbeit: Kündigung in Probezeit?

Wenn man in der Probezeit gekündigt wurde mit 2 Wochen Frist.

Muss man die 2 Wochen dann noch arbeiten? Oder wird man in der Regel in bezahlten Urlaub oder bezahlt freigestellt?

Wie geht ein Arbeitgeber in der Regel nach einer Kündigung mit dem AN um?

...zur Frage

Frage zur Kündigung im zeitlichen Übergang von der Probezeit zur "Festanstellung"

Hallo,

ich habe einen unbefristeten Anstellungs-Vertrag zum 01.01.2014 unterschrieben aus dem ich zum 31.07.2014 raus möchte.

Meine sechs monatige Probezeit endet am 30.06. Rest Urlaubsanspruch: 28 Tage, die ich laut Vertrag nur nach der Probezeit in Anspruch nehmen darf Meine Kündigungsfrist in der Probezeit: 2 Wochen Nach der Probezeit: 4 Wochen

Mein Vorhaben: Diese Woche die Kündigung zum 31.07 einreichen und meine 28Tage Urlaub geltend machen für die Zeit bis zum 31.07 (Kündigungsfrist von vier Wochen)

Meine Frage: Ist es möglich, dass ich in der Probezeit die Kündigung überreiche um mein Vorhaben durchzusetzen? Oder gelten für eine in der Probezeit abgegebene Kündigung, auch wenn sie zu einem Zeitpunkt nach der Kündigung erfolgen soll, die Kündigungsbestimmungen für die Probezeit, denn dann hätte ich keinen Urlaubsanspruch und eine Frist von 2Wochen. Vielen Dank für eure Tipps und falls etwas unklar ist, dann erläutere ich es gerne genauer.

...zur Frage

Kündigung nach Krankschreibung.

Hallo liebes Ratgeberteam, ich hatte einen Arbeitsvertrag bei einer Zeitarbeitsfirma und hab durch diese einen Einsatz in einem Betrieb bekommen. Vier Wochen nach Beginn der Beschäftigung musste ich (leider) meinem Arbeitgeber einen Krankenschein wegen eines Bandscheibenvorfalles einreichen. Einen Tag später bekam ich, per Einschreiben, eine unbegründete Kündigung des Arbeitsverhältnisses durch die Zeitarbeitsfirma, wenn auch unter Berücksichtigung der im Arbeitsvertrag vereinbarten Kündigungsfrist während der Probezeit. In wie weit ist eine solche, unbegründete Kündigung rechtens? Was für Möglichkeiten habe ich?

...zur Frage

Kündigung trotz Krankheit und Jahresvertrag?

Kündigung trotz Krankheit und Jahresvertrag
Hallo Zusammen
Ich habe eine Frage ich bin Krank Seit 3 Wochen aber ich habe Arbeitsvetrage bis ende jahre Jahresvertrag
Wie ist Gezetz für Kündigung?????
Muss ich bekommen früh Kündigung oder das geht ohne Gündigung
Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?