Kündigung in der Probezeit Freistellung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Resturlaub verfällt mit der Freistellung, der Tag selbst kann nicht mehr als nicht genommen abgerechnet werden. Wie wurde das Urlaubsgeld denn bezahlt? Einmal im Jahr oder erst, wenn er auch genommen wurde. Beim 2. Fall muss das (tägliche) Urlaubsgeld dann noch vergütet werden.

♥-lichen Dank fürs *chen!

0

Wenn du für die Kündigungsfrist (zwei Wochen) freigestellt bist, ist der Urlaubsanspruch doch bereits abgegolten.

Hallo,danke für die schnelle Antwort. Aber wenn ich gegen die Feistellung bin, da ich dieletzten Tage gerne noch arbeiten würde...

0

Was möchtest Du wissen?