kündigung in der probezeit... (ausbildung)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar das Dein Chef nicht erfreut ist, aber was willst machen..Du bist krank und solltest das auch auskurieren. Dein Traum spiegelt nur Deine Ängste.

Ich weiss nun nicht in welche Ausbildung Du machst, aber wenn Du im Betrieb irgendwo vorübergehend eine Arbeit im Sitzen machen kannst, dann biete das dem Chef an..In jeder Ausbildung wird man mal ins Büro gesteckt. Dann sieht der Chef das es Dir wichtig mit der Ausbildung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar ist ein Chef nicht erfreut wenn ein Mitarbeiter krankgeschrieben wird, aber deswegen wird er dir nicht gleich kündigen. Wenn du sonst deine Arbeit immer ordentlich und korrekt erledigst wird er dir doch keine Kündigung schicken. Klar blöde Situtation, dass du ausgerechet in der Probezeit krank wirst. Aber nee das wird er nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja nur weil du das träumst wirds nicht gleich passieren. Musst halt sehen dass du dir nix mehr zu schulden kommen lässt und durch gute Arbeit überzeugst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein chef kann dir nicht wegen krankheitsausfall kündigen.

aber was er kann ist in der probezeit ohne einen driftigen grund kündigen... also würd ich mich warm anziehen und weiter bibbern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also als fleischfachverkäuferin mache ich die ausbildung, da ists mit sitzen echt schlecht ^^ so wad blödes! naja ich hoffe das beste..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?