Wann ist der letzte Arbeitstag bei einer Kündigung in der Probezeit?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kündigst am 29. Februar zum 14. März.

Die Frist von 14 Tagen fängt am Tag nachdem der AG die Kündigung erhalten hat an zu laufen. Der 14. März ist in Deinem Beispiel dann der letzte Tag der Betriebszugehörigkeit.

Wenn Du noch Urlaubsanspruch und/oder Überstunden hast, solltest Du diese mit der Kündigung beantragen. Je nachdem wie viele Tage das sind, kannst Du früher aufhören zu arbeiten und den Rest der Kündigungsfrist als Freizeitausgleich nehmen.

58

Danke fürs Sternchen

0

die 14 Tage must noch arbeiten

bis 13.3.

Kündigung während Krankschreibung in Probezeit möglich?

Hallo,

ich würde gerne meinen aktuellen Job kündigen. Ich bin derzeit krankgeschrieben und noch in der Probezeit. Ich habe eine Kündigungsfrist von 2 Wochen.

Was für Folgen hat es für mich wenn ich während meiner Krankschreibung selbst kündige?

...zur Frage

Will meinen Arbeitsvertrag in der Probezeit kündigen

Brauche dringend Rat!Möchte meinen Arbeitsvertrag kündigen.Bin noch in der Probezeit. Arbeitsbedingungen sind sowas von gruselig.Bin in der Altenpflege .Nun möchte ich meine Kündigung heute oder morgen in der Firma abgeben.Habe Kündigungsfrist laut §622 BGB. Wie schreibe ich das am Besten?Das sind zwei Wochen Kündigungsfrist.Wann wäre da mein letzter Arbeitstag?Sorry für die blöde Frage,aber mein Dienst gestern war der Horror,so das ich gar keinen klaren Gedanken fassen kann.

...zur Frage

Kündigungsfrist wenn meine Kündigung über die Probezeit hinaus geht?

Hallo, ich habe am 01.09.2012 eine Stelle angenommen, meine Probezeit endet dann (6Monate) zum 01.03.2013. Ich möchte eine andere Stelle annehmen und mein derzeitiges Angestelltenverhältnis kündigen. Wenn ich am Montag (25.02.2013) meine Kündigung dem Chef überreiche, welche Kündigungsfrist habe ich dann einzuhalten? Ich kündige also während der Probezeit, aber die Kündigung läuft ja nach der Probezeit hinein!? Laut derzeitigem Vertrag habe ich eine Kündigungsfrist laut § 622 Abs. 1-3 einzuhalten. Bitte helft mir schnell.

...zur Frage

Kündigung in Probezeit? Was bedeutet die Kündigungsfrist?

Hallo!

Ich möchte meinen Arbeitsvertrag kündigen, befinde mich jedoch noch in der Probezeit. Dazu heißt es im Vertrag:"während der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von 2 Wochen gekündigt werden." Heißt das, wenn ich z.B nur noch bis einschließlich September arbeiten will kann ich am 14.Semptember kündigen und bin dann ab Oktober nicht mehr dort angestellt? Oder wann sollte ich die Kündigung einreichen ?

Vielen Dank

...zur Frage

Wie läuft die Kündigung ab?

Hallo, Ab 1. Februar gehe ich einer neuen Arbeit nach. Mir liegt ein Arbeitsvertrag mit einer 4 wöchigen Kündigungsfrist vor. Wenn man jetzt mal angenommen sofort kündigen möchte, also am 1. Februar, wann wäre dann der letzte Arbeitstag. Der letzte des Monats Februar oder der 1. März? Oder teilt einem das der Arbeitegeber nach der Kündigung mit? Probezeit habe ich keine. Oder kann man nicht gleich am 1. Tag kündigen?

Außerdem noch diese Frage: Was passiert mit dem Urlaub. Ich habe 24 Tage im Jahr. Stehen mir da prozentual gewisse Tage für den einen Monat zu?

Danke Euch!

...zur Frage

Arbeit: Kündigung richtig schreiben?

Hallo zusammen,

ich möchte zum 1. April 2019 meinen Arbeitgeber wechseln und habe laut aktuellem Vertrag zum Ende des Monats eine 4-wöchige Kündigungsfrist.

Welche Formulierung muss ich nun in meinem Kündigungsschreiben verwenden, um Ende März 2019 aus dem Vertrag zu kommen?

"Hiermit kündige ich meinen Arbeitsvertrag ordentlich und fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt."

ODER

"Hiermit kündige ich meinen Arbeitsvertrag ordentlich und fristgerecht zum Ende des Monats Februar 2019."

ODER

"Hiermit kündige ich meinen Arbeitsvertrag ordentlich und fristgerecht zum 29. März." (Voraussichtlich mein letzter Arbeitstag)

DANKE IM VORAUS! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?