Kündigung Handyvertrag Talkline (11 Jahre Vertragsdauer)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Vodafon läuft der Vertrag mit dem Stichtag der Verlängerung neu (auf 24 Monate) los.

...aber nicht bis zum 30.1.2013!!!

Hast du den Vertrag tatsächlich an einem 30./3. verlängert oder abgeschlossen??? Ich vermute: nein!

TL neigt dazu die 24 Monate gemäß unserer AGB auf den 30./31. zu verlängern. Eine kleine Protestmail reicht aus und es ist wahrscheinlich wieder ein schlimmes Computer-Versehen.

Ich habe mit dem Kontakt-Formular im Kundenbereich immer gute Erfahrungen gemacht.

Nach der Vertragslaufzeit von 24 Monaten verlängert sich der Vertrag immer automatisch um 12 Monate (seht auch im Vertrag), bei einem verbilligten Handy durch Vertragsverlängerung aber wieder um 24 Monate. Eine schriftliche Kündigung muss mindestens 3 Monate vor Ablauf (unbedingt immer per Einschreiben mit Rückschein) bei Talkline vorliegen (nicht Datum des Poststempels).

Wie wäre es dann in meinem Falle...?

Letztes Mal verlängert mit verbilligtem Handy Jan. 2011. Vertrag aber abgeschlossen im März 2001. Ab wann zählt die neue Laufzeit? Ab Jan 2011 für 24 Monate wg. dem neuen subventionierten Handy...?

0
@elo1998

Wie schon geschrieben, durch Kauf eines verbilligten Handys verlängert sich die Laufzeit (von diesem Zeitpunkt an) um 24 Monate. Also dein Vertrag läuft dann bis Januar 2013.

0

Ist die Vertragsstrafe Rechtens?

Guten Abend

Ich habe ein Problem und zwar habe ich am 26.05.2015 einen neuen Job über eine Zeitarbeitsagentur angenommen der dann aber absolut nichts für mich war. Deshalb habe ich am morgen (ich hatte Spätschicht) des 28.05.2015 per e-mail gekündigt und im Anhang nochmal eine Kündigung mit Unterschrift geschickt, um die** zwei Tage frist** einzuhalten habe ich das ganze zum 1.6.2015 beendet. Ich hab auch gleich um 10 Uhr einen Anruf von meinem Chef bekommen der darüber nicht sehr erfreut war und mir auch gedroht hat das es Probleme geben kann. Ein paar Tage später kam dann ein Brief das ich mein Lohn in drei Wochen abholen könnte. Alles soweit gut bis heute als ich meine Lohnabrechnung bekommen habe und sehe das unter dem Netto Betrag steht "Vertragsstrafe" und es genau mein Netto Lohn ist der abgezogen wurde bis auf 39 Cent die sie mir jetzt Überweisen werden. Das ist doch alles ein Witz? oder hätte ich ein Tag früher die Kündigung verschicken sollen? was ist falsch gelaufen??

Vielen Dank schon mal im voraus!

...zur Frage

stillschweigenden Verlängerung des Mietverhältnisses widersprochen?waß bedeutet das?

Im Internet ist das so geschwollen geschrieben Typisches Beamten deutsch Bitte versändlich schreiben! Es geht um eine Eigentumswohnung wo wir den Mieter fristgerecht gekündigt haben bzw Meine Tante gehört die Wohnung die hat gekündigt Es wurde nun uns vom stillschweigenden Verlängerung des Mietverhältnisses widersprochen erzählt das dies drin stehen muss was ist das

Wir habe es wegen Eigenbedarf gekündigt,  und wollen dort einziehen 

...zur Frage

Mobilcom Debitel und Vertragslaufzeiten und Vertragsverlängerung

Mein Vertrag hat den Vertragsbeginn 28.01.06. Das letzte mal habe ich meinen Vertrag im April 2008 verlängert und das Handy LG KU990i bekommen. Nun wollte ich fragen ob die 24 Vertragslaufzeit ab dem April laufen und ob ich meinen Vertrag noch kündigen kann da ich ja im april verlängert habe?

...zur Frage

Kündigungsfrist unter Kaufleuten?

Hallo Zusammen,

wir haben in der Firma einen Dienstleistungsvertrag der leider zu spät, also nach Ablauf der Kündigungsfrist gekündigt wurde und sich damit nun verlängert hat.

der Klassiker 😐

was mich jedoch wundert ist, dass der Vertrag eine Dauer von 6 Monaten und eine Kündigungsfrist von 3 Monaten hat. Gibt es ein Gesetz welche solche Kündigungsfristen regelt? Diese Kündigungsfrist kommt mir nämlich im Verhältnis zu Vertragslaufzeit sehr lang vor.

habt ihr einen Tipp?

Viele Grüße,

Christof

...zur Frage

Mobilfunk Kündigungsfrist wegen Krankenhausaufenthalt verpasst, was tun?

Hallo, folgende Situation:

Am 15.05. ist die 3-monatige Kündigungsfrist des Mobilfunkvertrages meines Vaters abgelaufen. Er hatte vor, zu kündigen (leider kurzfristig), ist wegen eines Herzinfarktes während der Arbeit (LKW-Fahrer) jedoch am 06.05 ins Krankenhaus gekommen, in dem er bis zum 14.05 gelegen hat. Während des Krankenhausaufenthaltes hat er das nicht mehr auf dem Schirm gehabt, sodass er erst am 16.05. registrierte, das die Frist abgelaufen ist.

Nachdem ich beim Provider angerufen habe, konnte oder wollte man mir dazu keine weiteren Informationen geben. Begründung: Pech gehabt... Ist es möglich mit geringen Aufwand (möglichst ohne Anwalt etc) noch aus diesem Vertrag zu kommen? Gibt es für ein unverschuldetes Verpassen der Frist evtl eine rechtliche Niesche?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Vertragslaufzeit gleich Kündigungsfrist - vor Vertragsbeginn kündigen?

Guten Tag,

wenn zwei Parteien einen Vertrag mit einer Laufzeit von x Monaten schließen, dieser Vertrag sich automatisch um x Monate verlängert, sei denn eine Partei kündigt mit einer Frist von x Monaten, ergibt sich damit nicht automatisch eine doppelte Laufzeit? Man müsste vor in Kraft treten des Vertragsverhältnisses diesen kündigen um die mindest Vertragslaufzeit von x Monaten zu bekommen. Geht das?

Vielen lieben Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?