Kündigung erhalten wann arbeitslos melden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mach es am besten gleich, dann hast du es hinter dir.

Im Paragraph 38 des Sozialgesetzbuches (SGB) III ist festgelegt, dass sich Beschäftigte, deren Arbeitsverhältnis endet, drei Monate vor Ende der Beschäftigung persönlich arbeitsuchend melden müssen. Bei kürzeren Kündigungsfristen ist die Meldung innerhalb von drei Tagen nach Kenntnis des Beendigungszeitpunktes notwendig.

Innerhalb von drei Werktagen nach Erhalt der Kündigung.

Sobald du die Kündigung erhalten hast.

Gleich morgen meldest Du Dich beim Arbeitsamt und musst dann einiges ausfüllen.

Sofort nach Erhalt der Kündigung bescheid geben. Dann erhältst du auch Arbeitslosengeld

Sofort nachdem Du von der Kündigung erfahren hast. Geh am besten gleich morgen zum Arbeitsamt.

Sofort nachdem du Kenntnis von der Kündigung erhalten hast musst du zum Amt.

Was möchtest Du wissen?