Kündigung Ende der Probezeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"
Wie konkret die Kündigungsfrist aussieht, schreibt § 622 Abs. 3 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) vor. Demnach beträgt die Kündigungsfirst bei einer vereinbarten Probezeit von maximal sechs Monaten zwei Wochen. Eine längere Kündigungsfrist innerhalb der Probezeit ist ebenfalls möglich und kann einzelvertraglich oder durch Tarifvertrag vereinbart werden. Das ergibt sich aus dem § 622 Abs. 4 Satz 1 und Abs 5 Satz 2 des BGB.
"

http://www.zeit.de/karriere/beruf/2013-10/arbeitsrecht-kuendigungsfrist-probezeit

2 Wochen ohne Angabe von Gründen.

Du kannst also 2 Wochen im voraus deine Kündigung per 29.5 einreichen, das wäre dann am 15. der Fall.

Es zählt die Kündigungsfrist die zum Zeitpunkt der Einreichung der Kündigung zählt. Selbst wenn du sie um 31.05. einreichst gelten noch die 2 Wochen.

Was möchtest Du wissen?