Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrags, wenn beide Mieter nicht am selben Ort sind?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es reicht wenn jede Person der Partei Mieter eine Kündigung dem Vermieter schickt.

Wichtig ist das beide Personen übereinstimmend zum selben Termin kündigen und das beide Kündigungen fristgerecht dem Vermieter zugehen.


Hinweis:

Wenn die Zeit knapp ist, eigentlich überhaupt, die Kündigung nicht per Einschreiben + Rückschein schicken.

Wenn dann per Einwurfeinschreiben.

2

Einen gemeinsamen Mietvertrag kann man auch nur gemeinsam kündigen. Allerdings ist mir keine Vorschrift bekannt, die festlegen würde, dass das in einem gemeinsamen Schreiben passieren muss. Wichtig ist die Schriftform (also nicht per Fax, Email, SMS, WhatsApp) und dass die beiden Schreiben in ihrem Ziel (Kündigung zum selben Datum) übereinstimmen. Vielleicht sollte jeder der Kündigenden noch darauf aufmerksam machen, dass der andere ein gleichlautendes Schreiben an den Vermieter verschickt hat.

Der § 58 BGB besagt nur, dass der Vertrag in Schriftform gekündigt werden muss, nicht aber, ob hier nur ein Schreiben erforderlich ist.

Grundsätzlich kann also auch jeder für sich eine schriftliche Kündigung einreichen. Wichtig ist nur, dass alle Hauptmieter kündigen.

Die 6 ist runter gefallen;-)

§ 568

1

Was möchtest Du wissen?