Kündigung eines Fernstudiums, Hilfe!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du schreibst doch selbst, dass Du die Kündigung widerrufen hättest. Damit wäre die Kündigung dann nach meinem Verständnis hinfällig geworden. Aber verbindlich kann Dir dazu nur der Verbraucherschutz bzw. ein Anwalt etwas sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wir den Vertrag nicht kennen, solltest Du Dich vielleicht mitsamt Deinen Unterlagen mal zur Verbraucherberatung gehen. Die kennen sich mit Verträgen bestens aus.

Auch ein Rechtsanwalt kann Dir weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde deine erste Kündigung denn bestätigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?