Kündigung eines einzelnen Mitbewohners einer Wohngemeinschaft mit einzelnen Mietverträgen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

wenn ihr euch einige seid, dann beschwert euch wegen Störung des Hausfrieden bei der Hausverwaltung. Wenn das deren Mieter ist, müssen die auch reagieren. Der Briefkastenschlüssel hat bereit zu hängen. Denn das was er abzieht, verletzt eurer Postgeheimnis - er darf rechtlich gesehen nicht mal den Absender lesen, sowie Persönlichkeitsrechte.

Immer wieder beschweren.

Blöd, das ihr keinen Hauptmieter habt. Dann wäre es einfacher.

Ich habe meinen Briefkasten gerade gesichert. Ins Haus ziehen Neumieter ein und da jede Mietpartei einen eignen Briefkasten haben sollte/muss - Gemeinschaftsbriefkästen sind laut Haus und Grund unzulässig, ist nun ein Schloss drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Möglichkeit wäre, dass ihr drei Mitbewohner gleichzeitig kündigt und euch ne neue Bleibe sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unbekannter29
07.03.2016, 15:24

Genau das will niemand. 

0

Was möchtest Du wissen?