Kündigung eines Ausbildungs- bzw. Studienvertrages im Beamtendienst vor Antritt möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

 

Hallo Wurmi,

wurdest du schon vereidigt?

Wenn ja, musst du deine Entlassung aus dem Beamtenverhältnis beantragen, gemäß dem Beamtenstatusgesetz: §23 Abs. 1 Nr. 4

http://www.gesetze-im-internet.de/beamtstg/\_\_23.html

Bitte auch noch Abs. 4 beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasWurmi
29.11.2016, 17:41

Bis jetzt nicht, geht nur um eine Situation die zukünftig so eintreffen könnte. Wird man denn während dem Studium bereits vereidigt, oder ist dies erst bei einer eventuellen Übernahme danach der Fall ?


Was mich an dieser Stelle noch interessieren würde: Stimmt es dass man es schwerer hat wieder verbeamtet zu werden, falls man bereits einmal einen Beamtenstatus abgebrochen hat ?

0
Kommentar von huhuhuhuu
29.11.2016, 20:28

ja

1
Kommentar von huhuhuhuu
29.11.2016, 20:29

Aber wenn möglich möglichst zeitnah absagen, da es immer Leute gibt die auf der Warteliste stehen und sich Mega freuen wenn sie reinrutschen wenn welche absagen

1

Hallo, bist du schon verbeamtet worden? Wenn nicht, ist das kein Problem, ruf einfach an und sage, dass du von dem Angebot absiehyt. Wenn du schon verbeamtet bist, ist es eigentlich auch kein Problem, nur mit etwas mehr Aufwand verbunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasWurmi
29.11.2016, 17:41

Ab wann ist man denn verbeamtet ? Ich bin noch gar nichts, geht nur um eine Situation die zukünftig so eintreffen könnte. 

0
Kommentar von b241189
29.11.2016, 17:52

Wenn du von deinem Dienstherrn eine Urkunde über die Ernennung ausgehändigt bekommst, das ist immer recht offiziell und förmlich.

1

Was möchtest Du wissen?