Kündigung einer Riester-Rente bei 2 vorh. Riester-Renten (Ehepaar) - Steuerl. Auswirkung bei Zusammenveranlagung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die vergangenen Steuererklärungen / Steuerbescheide ändern sich durch die Kündigung nicht. Lediglich der Auszahlbetrag der Riester wird um die bereits erhaltenen Zulagen / Steuerersparnisse vermindert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von riester1234
18.01.2017, 12:33

Ich habe mir bereits von meinem Riester-Anbieter eine Aufstellung zukommen lassen, wie es wäre, wenn ich kündigen würde. Hierin ist natürlich aufgeführt, dass ich die Zulagen zurückbezahlen und die erhaltenen Kapitalerträge versteuern müsste (siehe auch oben gestellte Frage). Außerdem hat man mir hierin mitgeteilt, dass evtl. enthaltene Steuervorteile im Rahmen der Einkommensteuer ebenfalls zurückzuzahlen sind, über deren Höhe der Riester-Anbieter aber keine Kenntnis hat.
In meiner Frage geht es ja im besonderen über die steuerliche Auswirkung bei "Zusammenveranlagung".

0

Warum willst du kündigen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von riester1234
18.01.2017, 11:55

Die grundsätzlichen Auswirkungen einer Kündigung sind mir bekannt (siehe oben). Über den Grund der Kündigung geht es in meiner Frage nicht.

0

Was möchtest Du wissen?