Kündigung durch AG mit 63 Jahren und ALG I statt vorgezogener Rente

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wieso machst du keinen Vertrag über eine Altersteilzeit?

Da kannst du auch schon früher aufhören, es werden Beiträge in die Rentenkasse gezahlt, der Rentenbeginn ist später als dein Arbeitsende, die Kürzungen sind geringer und du umgehst die Agentur für Arbeit.

http://de.wikipedia.org/wiki/Altersteilzeit

Aufhören ist schlecht. Beim Arbeitsamt wird automatisch gefragt wieso das Arbeitsverhältnis beendet worden ist! Kündigen lassen ist besser. Mit 63 dann keine Chance mehr auf dem Arbeitsmarkt.

Kein Wunder wenn der Staat immer höhere Schulden macht, wo kommen wir denn hin wenn jeder so denkt ?

Was möchtest Du wissen?