Kündigung der Einliegerwohnung, welches Datum zur Kündigung eintragen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Kündigung kann zum 30 11. erfolgen, wenn der Mieter noch keine 5 Jahre dort wohnt.

In der Kündigung ist in diesem Fall anzugeben das man sich auf § 573a beruft.

Wollen wir mal hoffen, dass Du keine Räumungsklage einleiten musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der 3. Werktag im Mai lange vorbei ist, ist jetzt die gem. §573a frühestens zum 30.11.2017 möglich. Vorausgesetzt der Mieter wohnt noch keine 5 Jahre dort.

Die Kündigung muß dem Mieter spätestens am 3. Juni 2017 zugegangen sein.

Im Kündigungsschreiben mußt Du dich auf das erleichterte Kündigungsrecht gem. § 573a berufen.

Du wohnst doch mit im Haus und das Haus hat nur 2 Wohnungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RANZi888
19.05.2017, 09:50

ja, ich wohne mit im Haus und es sind nur 2 Wohnungen vorhanden. Wie ich meine Mieter kenne, Stammkunden beim Mietervein, Räumungsklage usw. hinter sich, leider erst zu spät erfahren u.viele andere Dinge, rennen die wieder zum Mietervein.

0

Es kommt darauf an, wie lange das Mietverhaeltnis bereits besteht.

Kuerzer als 5 Jahre: Zum 30.11.2017

Laenger als 5 aber kuerzer als 8 Jahre: Zum 28.2.2018

8 Jahre oder laenger: Zum 31.5.2018

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...nächstmöglichen Termin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RANZi888
18.05.2017, 23:58

DER WÄRE ??????

0

Was möchtest Du wissen?