Kündigung der Ausbildung während der Probezeit ...

6 Antworten

Du darfst in der Probezeit jederzeit ohne Angaben von Gründen kündigen... wie auch dein Arbeitgeber dir kündigen kann. Meist hat man eine zweiwöchige Kündigsfrist und es sollte schriftlich erfolgen. Das sollte aber auch alles in deinem Vertrag stehen und weitere Fragen kann dir auch sicher dein Chef beantworten.

In einer Ausbildung gibt es keine Frist während der Probezeit.

1
@Maximilian112

Das habe ich auch gedacht.... doch ich habe immer öfter davon gehört und gelesen, dass es zwei Wochen Kündigungsfrist geben soll... aber vielleicht ist das auch ne reine Vereinbarungssache

0
@Pannendienst

Im richtigen Arbeitsverhältnis sind es gesetzlich diese 14 Tage. In der Ausbildung zählt nicht das BGB sondern das Berufsbildungsgesetz.

0

Du kannst die PROBEZEIT ohne irgendwelche Gründe beenden! Dein Arbeitgeber kann dazu nichts sagen, dafür ist die Porbezeit da

Ohne Begründung und ohne Frist kann ein Ausbildungsverhältnis in der Probezeit beendet werden.

Schriftlich sollte das schon gemacht werden.

Ausbildungsgehalt steht Dir zu bis zur Kündigung.

Was möchtest Du wissen?