kündigung bei schwangerschaft mit vorvertrag

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

HI das ist in deinem Job etwas schwierig. Denn als Zahnarzthelferin darfst du in der Schwangerschaft nicht mehr arbeiten, es sei denn er hat eine reine Schreibtischtätigkeit für dich. Da das meistens nicht der Fall ist , bist du mit sofortiger Wirkung "Beurlaubt" , ich weiß nicht ob dass das richtige Wort ist. Habe mehrere Freundinen die in dem Job sind und schwanger worden und jedes Mal lief es gleich ab. Du bist es in dem Fall deinem neuen Chef schuldig ihm das du sagen, weil er dich nicht arbeiten lassen darf, ausser am Schreibtisch oder Telefon! Rede mit ihm aber schnell!

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tibelja
13.10.2011, 19:46

ja ich habe es erst selber heute erfahren!

0

Hallo,

ist natürlich ein bißchen dumm gelaufen, aber ich würde Bescheid sagen. Du kannst deinem neuen-alten Arbeitgeber versichern, daß du nur den normalen Mutterschaftsurlaub nehmen wirst, d.h. 8 Wochen vor dem vorgesehenen Entbindungstermin, und 8 Wochen danach (glaube ich)...

Gruß, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tibelja
13.10.2011, 18:57

kann der neue arbeitgeber mich denn jetzt kündigen?? trotz vorvetrag?

0

Was möchtest Du wissen?