Kündigung bei pferdeboxe?

...komplette Frage anzeigen Der vertrag  - (Pferde, Gesetz, reiten)

3 Antworten

Da wirst du bis Ende des Monats warten müssen oder dein Pferd stirbt vorher...

Aus dem Vertrag entnehme ich, dass zum Ende eines jeden Monats gekündigt wird, das ist sozusagen die Kündigungsfrist. 

Kannst du das evtl. in einem 4-Augengespräch mit dem Stallbetreiber regeln? Oft findet sich eine gütliche Lösung, wenn man das offene Gespräch sucht und hierbei sachlich bleibt und den Stand der Dinge plausibel erklären kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heklamari
08.07.2016, 07:58

Bei deiner vorgeschichte würde ich IMMER einen Zeugen mitnehmen.

Kündige sofort,  du hast ja eine qualifizierte Vorlage bekommen.

Der Monat muss bezahlt werden.

Aber du kannst wg der hundeattake heute dein Pferd dort weg holen, zumindest aber, sobald du einen neuen Platz hast.

Viel Glück

0
Kommentar von beglo1705
08.07.2016, 14:48

Besten Dank für den Stern.

Alles Gute für dein Pferd und für dich.

1

...nur bei Tod des Pferdes, ansonsten kannst Du zum Ende des Monats kündigen.

So wie es halt vertraglich geregelt steht und beide Vertragspartner unterschrieben haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da fehlt eine Klausel zur Regelung, falls das Pferd verkauft wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?