Kündigung bei Number26?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dort steht nicht, dass du gegen die AGB verstoßen hättest. Die Geschäftsbeziehung wird nur durch die Bank mit einer angemessen Frist beendet.

Über den Grund dafür kann man nur spekulieren. Vielleicht hast du zu häufig Geld an Automaten abgehoben und damit zu hohe Kosten verursacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mhamed7
31.05.2016, 23:19

Echt ? Weil ich zu oft Geld abgehoben habe ? 😳🙄

0
Kommentar von mhamed7
19.06.2016, 12:04

Du hattest recht gehabt. Nach einer Woche hat die Bank eine Stellungnahme in den Medien gegeben. Ich war nicht der einzige mit der Kündigung. Der Grund war tatsächlich das ich zu oft Geld abgehoben habe.

0

Hast du mal den persönlichen Kontakt über einen Telefonanruf versucht? Das wird fast der einzige mögliche Weg sein, dass du den Kündigungsgrund erfährst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mhamed7
19.06.2016, 12:02

Hab ich ja alles und die haben mir keine Infos darüber gegeben. Aber es ist jetzt aufgeklärt die Bank hat eine Stellungnahme gegeben ich war damit nicht der einzige mit der Kündigung.

0
Kommentar von mhamed7
20.06.2016, 23:42

Zu oft Bargeld abgehoben

0

Bist du so jemand, der täglich Geld abhebt? Versuch doch mal den ganzen Kleinkram per Karte zu bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mhamed7
04.07.2016, 23:03

Ja das mach ich ja durchgehend bei Einkäufen oder so die Mastercard oder Maestro akzeptieren da die number26 noch nicht die EC Karten Funktion eingeführt hat und außerdem gibt es Läden die überhaupt keine Karten Zahlung akzeptieren. Daher die Geld abheberei  

0

Was möchtest Du wissen?