Kündigung Finanzierung

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine seriöse Bank müsste Dir das schriftlich zukommen lassen, was Du wie bezahlen musst.

Du hast den Kredit nicht zufällig von der Santanderbank? Mir der habe ich nämlich ähnliche Erfahrungen gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von enter2605
27.06.2014, 18:24

Doch die Mahnungen waren ja da aber ich konnte nix bezahlen... jetzt wo die Kündigung da ist habe ich bei der Bank angerufen und die haben gesagt das man die Kündigung erst dann rückgangig machen kann wenn ich jetzt sofort 922 und im nachsten monat 922 euro überweise. Dann hab ich gefragt ob ich irgendeine Bestätigung bekommen kann das es so sein wird ? Die haben aber gesagt das die Kündigung Aufhebung kommt erst dann wenn ich das überwiesen habe vorher nicht. Ich fühle mich verarscht was ist wenn ich das Geld überweise jetzt und dann sagen die nee die Kündigung bleibt bestehen... Weil ich habe ja quasi nichts in der Hand. Habe Angst das ich Das Geld und Das Auto nie wieder sehe... Das ist Audi Bank... was soll ich denn tun ?

0

Naja du hast doch bei der Bank angerufen. im Allgemeinen landet man da in einem Callcenter und die sind verpflichtet jedes Gespräch in deiner Akte zu erfassen das heißt den Grund deines Anrufes und die vereinbarung.

Dazu kommt, das wenn du das Geld überweist, landet es mit sicherheit auf dem richtigen Konto.

Unterm Strich gesehen bleibt dir eh nix anderes über als zu zahlen. ansonsten ist der Kredit wirklich weg und du darfst dein Auto voll bezahlen, und da kommt dann sicher noch was von der Bank drauf....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von enter2605
27.06.2014, 18:24

Doch die Mahnungen waren ja da aber ich konnte nix bezahlen... jetzt wo die Kündigung da ist habe ich bei der Bank angerufen und die haben gesagt das man die Kündigung erst dann rückgangig machen kann wenn ich jetzt sofort 922 und im nachsten monat 922 euro überweise. Dann hab ich gefragt ob ich irgendeine Bestätigung bekommen kann das es so sein wird ? Die haben aber gesagt das die Kündigung Aufhebung kommt erst dann wenn ich das überwiesen habe vorher nicht. Ich fühle mich verarscht was ist wenn ich das Geld überweise jetzt und dann sagen die nee die Kündigung bleibt bestehen... Weil ich habe ja quasi nichts in der Hand. Habe Angst das ich Das Geld und Das Auto nie wieder sehe... Das ist Audi Bank... was soll ich denn tun ?

0

Hallo enter2605

erst sagst Du:

Ich konnte aber nicht so viel uberweisen 

dann:

    Das Geld ist ja kein Problem 

Ah, inzwischen nicht mehr? Ich werde das Gefühl nicht los, dass Du irgendwie versuchst, unredlich um Deine Pflichten herumzukommen bzw. unredlich das Auto behalten willst, ohne dafür bezahlen zu können oder zu wollen.

Die Sache ist doch die: Du musst für die vergangenen Monate, in denen Du das Auto ja auch genutzt hast, die Raten sowieso nachbezahlen, egal, ob die Bank die (berechtigte) Kündigung durchzieht und Dir das Auto wegnimmt oder nicht.

Also sieh es realistisch: Entweder Du bezahlst jetzt kein Geld mehr: Dann werden sie Dir nicht nur das Auto wegnehmen, sondern die ausstehenden alten Raten auch noch von Dir einholen, und sei es per Mahnverfahren oder Gericht - und dann kommen noch einige Extra-Kosten auf Dich zu.

Oder Du zahlst jetzt erstmal Deine Altschulden oder zumindest den vereinbarten Betrag, dann hast Du eine reelle Chance, dass sie die Kündigung zurücknehmen und den Vertrag fortführen.

Egal wie, Du bist besser dran, wenn Du jetzt bezahlst!

Wenn ich mir die Kritik noch erlauben darf: Plötzliche Arbeitslosigkeit mit daraus folgenden finanziellen Problemen kann jeden treffen. Aber so wie Du Deine Frage formulierst, scheinst Du mir ein Paradebeispiel für jemanden zu sein, der mit seinen Finanzen eher sorglos umgeht.

Du scheinst ja schon seit einiger Zeit die Raten nicht mehr zu bezahlen. Statt dann, als Du gemerkt hast, dass Du die Raten nicht mehr aufbringen kannst, frühzeitig das Gespräch mit der Bank zu suchen, wartest Du, bis die Dich anrufen, weil mittlerweile ein vierstelliger Betrag überfällig ist. Was hast Du denn geglaubt? Dass das schon irgendwie ohne Bezahlung geht?

Und ein Auto, das neben einem Eigenheim die zweitteuerste Anschaffung eines Normalbürgers ist, das "holt" man sich auch nicht mal so eben, schon gar nicht, wenn man das Geld nicht bar auf den Tisch legen kann. Mir scheint, die Tragweite einer solchen Verpflichtung erkennst Du nicht einmal dann, wenn es wie in Deinem Fall schiefgegangen ist - wenn auch unverschuldet. Ich kritisiere hier nicht den Kauf des Autos auf Pump, sondern die lapsige Formulierung "Ein Auto holen".

Klar hast Du Angst, das Auto zu verlieren. Aber mit welchem Recht glaubst Du, es behalten zu können oder zu dürfen, wenn Du nicht dafür bezahlst oder bezahlen kannst? Wenn Du damit durchkämst, wäre das ja wohl ungerecht denjenigen gegenüber, die sich ihr Auto vom Munde abgespart haben und dann voll bezahlen. Was im Übrigen immer die bessere (weil sicherere und billigere) Lösung ist. Wie man hier sieht...

Also, ich wünsche Dir, dass Du gut da rauskommst, und das Beste ist, konstruktiv und wohlwollend mit der Bank zusammenzuarbeiten.

Gruß. tevau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viel Raten hast du denn nicht bezahlt..!? Wie viel musst du noch bezahlen, bis die Finanzierung getilgt ist..!?

Die wollen wahrscheinlich die ausstehenden Raten oder die ganze restliche Finanzierungssumme..!

Normalerweise schicken die Banken doch Briefe bzw. Mahnungen..! Habt ihr sowas nicht erhalten..!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von enter2605
27.06.2014, 18:23

Doch die Mahnungen waren ja da aber ich konnte nix bezahlen... jetzt wo die Kündigung da ist habe ich bei der Bank angerufen und die haben gesagt das man die Kündigung erst dann rückgangig machen kann wenn ich jetzt sofort 922 und im nachsten monat 922 euro überweise. Dann hab ich gefragt ob ich irgendeine Bestätigung bekommen kann das es so sein wird ? Die haben aber gesagt das die Kündigung Aufhebung kommt erst dann wenn ich das überwiesen habe vorher nicht. Ich fühle mich verarscht was ist wenn ich das Geld überweise jetzt und dann sagen die nee die Kündigung bleibt bestehen... Weil ich habe ja quasi nichts in der Hand. Habe Angst das ich Das Geld und Das Auto nie wieder sehe... Das ist Audi Bank... was soll ich denn tun ?

0
Kommentar von Angii92
27.06.2014, 18:53

Naja wenn dein Rückstand 1844€ ist, wirst du den bezahlen und dann hat sich die Sache eigentlich erledigt... Solange du nicht mehr im Rückstand dann bist, können die dir nix wollen...!

Sowas mit Banken und Autofinanzierung ist immer ein heikles Thema...

0

Was möchtest Du wissen?