Kündigung - Gegenkündigung?

3 Antworten

Warum willst Du Deine Kündigung jetzt schon abgeben, wenn Du eine Gegenkündigung befürchtest?

Wenn Du mit der Frist von 14 Tagen zum 14. Mai kündigen willst, muss der AG die Kündigung spätestens am 30. April erhalten.

Gibst Du die Kündigung z.B. nächste Woche am Donnerstag ab, wird der AG keine "Gegenkündigung" zu einem früheren Termin mehr machen (können).

Wäre ich AG und würde jetzt eine Kündigung in der Probezeit zum 14. Mai bekommen, würde ich eine Gegenkündigung schreiben. Dann bräuchte ich für den Feiertag am 13. Mai keine Entgeltfortzahlung leisten.

Kann der Arbeitgeber eine Gegenkündigung aussprechen zu einem früheren Termin

.... kann er ....

soweit dann seitens des AG eine Kündigung ausgesprochen wird, hast Du ( soweit die Anwartschaftzeit erfüllt ist ) Anspruch auf ALG I.

Kann der Arbeitgeber eine Gegenkündigung aussprechen zu einem früheren Termin (ab Erhalt meiner Kündigung Frist 14 Tage)?

.

Könnte er, ja

wäre aber doof, weil er auf Deine Arbeitsleistung verzichten würde und in der Zwischenzeit vermutlich keinen Ersatz dafür hätte.

Was möchtest Du wissen?