Kündigt sich ein Motorschaden an?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Motorschaden kommt oft schlagartig. Dinge, welche man hören kann sind beispielsweise ein rascheln bei laufendem Motor. Das wäre wenn es so wäre die Steuerkette. Ein schleichender leistungsverlust und eine resultierende verringerung der endgeschwindigkeit sind beispielsweise anzeichen für einen natürlichen motorverschleiß.Ein Blick auf den Ölmesstab kann auch aufschluss liefern. Glitzert das öl leicht, wenn man es auf ein tuch schmiert könnten metallpartikel drin sein.


Oft sind es Leichtkrafträder der CBR Reihe, wo wegen mangelhafter Wartung kaputt gehen. Viele jugendliche ziehen den service raus oder schauen unregelmäßig nach dem ölstand. Das habe ich bei meiner Honda 125 CBR nie gemacht. Ich habe monatlich den Ölstand geprüft, sie normal warm gefahren und den Ölwechsel nie überzogen. Wenn ich so weiter mache sind 100.000KM sicher kein problem. An den Motoren liegt es nicht. Honda baut diese sehr solide. Es liegt immer nur am Fahrer.

So wie du deine Honda schilderst mit ruhigem lauf bei 1500 umdrehungen sollte der motor noch gut sein. Grob schätzen würde ich, dass er sicher noch bis 60.000 oder 80.000KM halten wird. Genauen Aufschluss würde eine Kompressionsdruckprüfung liefern. Dann weist du den genauen Zustand des brennraums. Desto höher die kompression, desto besser der zustand des Zylinders.

0

Wartung wird bei mir sehr groß geschrieben.
Das einzige, was mir aufgefallen ist, dass manchmal im Leerlauf die Drehzahl bisschen oben bleibt. Heute waren es an der Roten Ampel 2500. Hängt einfach der Gaszug einwenig oder wie kann man das deuten?

0
@maccmas

Es kann sein, dass du den Gaszug neu einstellen lassen musst oder dort etwas hängt. Eine andere möglichkeit wäre ein verschmutzter luftfilter oder eine beschädigte einspritzdüse fals es schon das modell über 2009 (JC39 oder höher) ist. Die Maschienen davor haben noch einen vergaßer. Die Motormechanik selber kann es nicht sein. Sonst würde die drehzahl fallen und nicht steigen.

0
@Rizi93

Fals du noch etwas mehr leristung rauskitzeln willst, damit du näher an die 11KW kommst. Demontiere beide sitze und löse die hintere schraube vom Tank. Dann kommst du an den Luftfilterkasten ran. Am Einlass (nicht auslass) ist ein ansaugstutzen, der eine verengung hat. Wenn du diesen entfernst bekommst du noch mals ca. 0,2KW leistung im oberen drehzahlbereich und einen besseren ton.

0

Danke für die Antworten aber der Luftfilter bleibt drin :D

0

Normalerweise merkst du das sofort, vor allem wenn du das Motorrad schon so lange fährst. Sauber reinige, Ölwechsel regelmässig machen, kontrollieren, ob der Motor Öl "schwitzt" und auf spezielle Geräusche oder Vibrationen achten.

Aber du scheinst dich bereits gut ums Möped zu kümmern, weiter so. Ride safe

Wo ist das Problem? Das ist ein Viertaktmotor! Guck Dir die Laufleistungen einer Honda Innova 125 an, da gibt es einige, die deutlich über 100.000 km schaffen. Wenn Du so schonend fährst, wie Du schreibst, würde ich mir da gar keine Gedanken machen.

Was möchtest Du wissen?