Kündigen während der Probezeit (Falsche Entscheidung)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Ausbildung abzubrechen ist kein Problem. In der Probezeit ist das sogar fristlos. Schriftlich aber auf jeden Fall.

Wie geht es weiter? Frag bei der IHK nach ob es andere Berufe oder auch andere Ausbildungsbetriebe gibt die noch Azubis suchen.

Ein Vertrauenslehrer in der Berufsschule wäre auch ein Ansprechpartner. Was sagen deine Eltern dazu? Sie haben den Ausbildungsvertrag vermutlich mit unterschrieben.

Woher kommen Minusstunden??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fragenserker 27.11.2016, 14:54

Meine Eltern haben nicht mit unterschrieben da ich schon 20 bin.

Die Minusstunden sind durch raucherpausen entstanden.

0
Maximilian112 28.11.2016, 11:17
@Fragenserker

Raucherpausen werden in der Regel nicht bezahlt. Aber nacharbeiten wirst du die wohl nicht müssen. Es gibt halt weniger Geld.

0

Was möchtest Du wissen?