Kündigen Minusstunden zahlen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vorab hier ein Link, in dem das ganze, wie ich finde, gut erklärt ist.

https://www.advocado.de/blog-artikel/minusstunden-bei-kuendigung.html

Nein, das ist erstmal nicht rechtens. Wenn du für die Minusstunden nicht verantwortlich bist, sondern der Arbeitgeber, weil er dich einfach nicht ordentlich eingeplant hat, dann darf er die bei einer Kündigung nicht einfach berechnen.

Außerdem muss das auch in deinem Vertrag schriftlich geregelt sein, sonst darf er nicht einfach stillschweigend Annehmen, dass er am Ende verfährt, wie er möchte.

Verrechnen darf er sie nur, wenn du verantwortlich für die Entstehung der Minusstunden bist.

Was möchtest Du wissen?