Kündigen bei einer KG?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wir haben auch keine ahnung, wie dein vertrag aussieht.

da musst du dich selbst kundig machen und zwar nicht in einem forum.

zum anderen bin ich der meinung, das man nicht nach einem vierteljahr unbedingt einen umsatzsteigerung feststellen kann.

allerdings sollte man inzwischen den laden soweit in griff haben, das man keine 80 stundenwoche mehr hat, sondern wenige rzeit mit dem geschäft verbringt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
oho7mahi55 11.02.2016, 14:26

Sorry hab den Kommentar als Antwort geschrieben xD

0

Naja wens im Vertrag stehen würde hätt ich nicht gefragt und deswegen gleich einen Anwalt fragen is mir zu teuer da ich e kein Geld griege und der Besitzer das als Selbstverständlich sieht, ichxsitze von 8 bis 10 am abend dort und mache einen Umsatz von ca. 100€ es geht sich gerade so aus nicht ins minus zu gehn da ich ja mit meinem Geld hafte was ich ja nicht griege also irgendwie is da alles falsch und ich verlier nur zeit in der ich eigendlich als gelernter Koch Geld verdienen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 Monate sind im Winter keine Zeit in der Gastronomie- Wie Du kündigen kannst, steht in Deinem Vertrag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
oho7mahi55 11.02.2016, 14:38

Spielt ja eigendlich keine Rolle, würdest du bei einer 70 Std. Gratis arbeiten? Und nein tuts nicht sonst würd ich nicht fragen mein Vertrag hat nicht mal eine Unterschrieft

0
vierfarbeimer 11.02.2016, 14:47
@oho7mahi55

mein Vertrag hat nicht mal eine Unterschrieft

Dann hast du auch keinen gültigen Vertrag. Steh einfach auf und geh in eine neue Zukunft.

0

Was möchtest Du wissen?