Küken schmeisst Kopf nach hinten!?

2 Antworten

Ich weiß, daß die Frage schon etwas älter ist, aber sicherlich stoßen noch andere Kükeneltern auf diese Frage.

Über die Antwort, es sofort zu töten, bin ich etwas entsetzt, zumal nicht allen Küken mit diesem Verhalten pauschal die Augen rausfallen, nur weil jemand das mal bei der Oma gesehen hat. O...M...G...!!!

Wenn ein Küken trotz Schutz lautstark piepst und weder an Futter noch Wasser Interesse zeigt, dann leidet es wirklich und dann wäre auch ein Tierarzt für eine Erlösung.

Ich habe aber durchaus Hühner aufgezogen, die damit groß und stark und alt wurden und lediglich eine Fehlhaltung des Kopfes hatten, wenn sie ruhten.

Ich empfehle Babybrei, Vitamine B-Komplex aus der Apotheke, Weizenkeimöl und evtl ein paar D-Vitamine.

Und dazu etwas Küken-Mash-Futter, also so klein, daß auch ein schwaches Küken davon picken kann.

Und all die Vitamine den ganzen Tag regelmäßig geben. Und ggf auch mal nachts, wenn man vielleicht eh mal kurz pieseln geht und man sein Problemkind im Haus hat. Was sich empfiehlt.

Wer hat, dem Kleinen Jiaogulan geben. Das ist eigentlich eine Heilpflanze, gibt es aber auch als Tee. Damit dann das Wasser ersetzen und dem Küken Jiaogulantee geben. Davon können alle trinken.

Sowa sollte man eh im Haus haben.

Mal googeln: Jens Rusch Jiaogulan.

Der hat die beste Seite dazu und richtig Ahnung. Damit kann man Krebspatienten in ihrer Heilung unterstützen. Daher kenne ich das und es hilft mit und meinen Tieren (Hühner, Papageien, Hunde und ein Kater) heute noch!

Aber so ein kleines Hascherl nicht gleich aufgeben.

Manchmal ist nur eine blöde Lage im Ei Grund einer Fehlhaltung. Auch bei den Füßen.

Ich habe krumme Füße auf ein Pflasterband gestellt, due Zehen ausgerichtet, eines obendrauf, ringsum abgeschnitten und dan düste das Lütte halt mit Entenfüßen rum. In der Nacht ließ ich es ohne. Und tagsüber, wenn sich die Muskulatur aufbaut, dann wieder mit. Nach spätestens einer Woche waren die Füße gerade und das würde auch niemals vererbt.

Ein Chance geben und ansonsten lieber in einem Hühnerforum fragen oder einen Verein, als hier, wo jemand erzählt, was er mal bei der Oma sah. Und sowas richtet dann über Leben und Tod. Da kann man nur hoffen, daß es kein Karma gibt. Sonst erfährt man sonst mal, wie es ist, wegen einer Fehlhaltung hingerichtet zu werden, wenn eigentlich noch was zu retten gewesen wäre.

Ich habe das bei den Hühnerküken meiner Oma mal gesehen,meist läuft der Augapfel aus und das ist sauschmerzhaft für das Tier. Dann würde ich es umgehend erlösen.Meist hat sie es den Katzen oder den Hund gegeben. Geht dann recht schnell.Bitte nicht lange quälen lassen......

Hallo 1Woodkid

Das Küken hat sich mittlerweile soweit erholt, dass es den Kopf nun normal hält. Es trinkt und frisst fleissig und rennt was das Zeug hält in der Wohnung umher, wenn wir es nach drinnen nehmen. Wir gehen davon aus, dass es einfach so im Ei gelegen hat und es auch deshalb solche Schwierigkeiten hatte aus dem Ei zu kommen. 

Wir wollten ihm einige Tage Zeit geben und es hat sich gelohnt :-) 

Danke trotzdem für deine schnelle Antwort! 

1
@Elinalou

Ja suuuper. Da ist es das wohl doch niocht gewesen. Glückshuhn ;-))

0

Haare total strohig und Voluminös?

HI....ich habe sehr dicke, lockige bzw. gewellte Haare. Die gehen bis zur Brust. Leider sind sie sehr strohig und sehr sehr sehr voluminös! Ich binde mir meine Haare nach dem Waschen mit Shampoo und Spühlung zu einem Zopf zusammen! Ich lasse sie so über die Nacht trocknen! Leider sind meine Deckhaare hinten am Kopf VIEL zu strohig und stehen förmlich ab! Ich habe es auch schon mit einer Ei-Kokosöl pampe versucht zu bändigen...hat aber nichts gebracht! Was soll ich tun?

...zur Frage

Wachtelküken kann nicht laufen, was tun?

Gestern abend sind meine wachtelküken geschlüpft alle sind putzmunter bis auf eins. Es hat die beine lang nach hinten gestreckt und kann nicht laufen! Bei spreitzbeinen kann man ja die beine in schlingen stecken aber geht das bei nach hinten gestreckten beinen auch? Das küken liegt auf dem Bauch und bewegt sich indem es robbt fort. Weiß jemand was zu tun ist?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Taube mit Federn an den Beinen - was für eine Art ist das?

Ich habe gestern eine wunderschöne Taube gesehen. Sie hat einen weißen Kopf, der aber einen schwarzen Federhut hat. Oder nicht Hut , sieht bald aus wie die Frisur von Napoleon - so von hinten nach vorne gekämmt. Ihr Körper ist eher dunkelgrau. Das auffälligste aber an dieser Taube waren ihre Füße: die hatten ganz viele kleine Federn dran - wie bei manchen Prachthühnern. Große schwarze Augen - einfach wunderschön. Habe schon nach Taubenarten gegoogelt, aber nichts gefunden. Wer kann mir sagen um was für eine Taube es sich da handelt. Vielleicht ist`s gar keine Taube ? War aber mit anderen zusammen und die Größe passt auch.

...zur Frage

Kanarienvogel isst Eier auf!?

Hallo meine lieben,
Und zwar habe ich 2 Kanarienvögel. Ein Männlein und ein Weiblein. Das Weiblein hatte ihr erstes Ei letztes Jahr gelegt ungefähr in Herbst. Also Oktober aber letztes Jahr Oktober war es nach meines Wissens sehr warm.

Sie legte Eier, saß 2 Wochen drauf. Es kamen keine Küken, deswegen machte sie in das Ei ein Loch und schmeißte es aus den Käfig. Bis jz hat sie ungefähr, wenn ich alle einzelnen Eier aufzähle, 20 Eier gelegt!

Und jedes Mal kam kein Küken... außer ein mal. Aber sie saß sich drauf und ein Nagel von ihr zerdrückte das Küken...Sie hat sehr sehr lange Nägel gehabt.Wir haben sie danach geschnitten. Sie hat ihr Baby auch garnicht gefüttert. Seitdem sie ihr ungefähr 15te Ei legte, sitzt sie sich garnicht mehr drauf sondern isst die einfach direkt auf.

Warum entstehen keine Küken? Warum frisst sie sie auf? Und ich bin mir sicher das sie mehr als die Hälfte befruchtet war. Man konnte es nämlich sehen als sie die Eier aufaß. Da waren Augen zu sehen und naja wie soll ich sagen. Es war sowas Rotes drin, es war bisschen dickflüssig und weiß. Aber sie saß 2 Wochen drauf! Aber die Babys entstanden nicht ganz.

Aber ihre letzen 10 Eier waren alle unbefruchtet. Ich gebe ihr einmal in der Woche gekochte Eier und Schalen. Salat gebe ich ihr nicht mehr. Genau so wie Äpfel, Salat und Gurken. Kalk lege ich ins Käfig aber die haben noch kein Stück gegessen... Ich habe auch versucht die klein zu hacken und mit ins Futter zu mischen. Die schmeißen den Kalk aber dann weg von Futter. Was soll ich machen?

LG

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Stimmt es, daß ein Truthahn aus sieben Fleischsorten besteht?

Das hat meine Oma mal gesagt, z.B. aus Rehfleisch - mehr ist ihr dann nicht eingefallen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?