Kühlwasser komplett eingefroren - was kann man da jetzt tun?

6 Antworten

Wenn der Kühler eingefroren ist und du losfährst, dann wird der Motor schnell warm, weil kein Wasser durch den Kühler zirkuliert. Du siehst es auch an der Temperaturanziege. Fährst du weiter, auch wenn die Anzeige schon im roten Bereich ist, dann riskierst du das irgend etwas platzt. Fahren kannst du mit eingefrohrenem Kühlerwasser, aber nicht sehr weit. Etwa ein bis maximal 2 Kilometer. Allerdings weiss ich nicht, ob die Waserpumpe bei der Aktion schaden nimmt. Am besten ist es wenn du ihn in eine Garage stellen kannst. Ansonsten müsstest du die Kühlerhaube abdecken, damit keine Wärme verlohren geht und eine Wanne mit heissem Wasser darunter stellen. Einen Heizlüfter könnte man eventuell auch nehmen.

Ich würde vorallem erstmal den Deckel abgeschraubt lassen, damit der Kühler nicht platzt. Falls Dich jemand in eine halbwegs warme Garage (oder warmes Parkhaus?) abschleppen kann, würde ich es dort langsam auftauen lassen. Aber vielleicht gibt´s ja noch bessere Ideen von Auto-Freaks ;-).

Bist Du im ADAC oder hast Du über Deine Versicherung einen Schutzbrief.

Wenn ja in nächstgelegene Werkstatt oder zu Bekannten mit Garage abschleppen lassen und über Nacht event. auftauen lassen. Aufpassen das nichts platzt. Von Kühler- und Überlaufbehälter den Verschluß dann öffnen.

Ansonsten haben hier schon die anderen, gute Tipps gegeben. Fahren würde ich auf jedenfall nicht.

Erstes Auto - Tipps

Hey Leute, mach bald meinen Führerschein, guck aber trd. schon mal für mein erstes Auto. Es sollte klein sein, günstig in der Versicherung und ein Benziner :) Bitte kein Opel :D Es sollte günstig sein daher wirds auch zu 99% ein Gebrauchtwagen, es können auch ältere Modelle sein. Bis jetzt hab ich im Kopf ein Ford Fiesta oder KA ein VW Golf oder Polo oder ein Peugot 206. Was haltet ihr von denen?

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Kühlwasser unterm Minimum?

Hallo :)

Ich habe gestern gesehen dass bei meinem Ford Fiesta (Bj. 2010, Diesel) das Motor-Kühlwasser unterm Minimum ist.

Ist das sehr gefährlich, so dass ich das Auto lieber stehen lassen sollte? Bedeutet das, dass etwas undicht ist? (z.B. bei Wasserpumpe, Kühlkreislauf, Kühler, Anschlüsse, Wärmetauscher..)

Kann ich das selbst auffüllen (Destilliertes Wasser + Frostschutz?) oder muss ich zur nächsten Werkstatt? Wenn ja, wie viel wird mich das ganze Kosten?

Vielen lieben Dank für eure Hilfe! Habe da als Frau leider nicht so viel Ahnung..

...zur Frage

Hallo ich habe bei meinem VW Passat 3bg 2.0TDI Motorkennbuchstabe BGW einen sehr starken Kühlwasserverlust (4Liter in 10 Km) woran könnte das liegen?

Ich verliere extrem viel Kühlwasser ,ich kann sogar zuschauen wie der Füllstand im Ausgleichsbehälter sinkt wenn ich nachfülle ist er nach ca. 2 Minuten wieder leer.Ich habe zuerst auf den AGR Kühler getippt aber zu meiner größten Verwunderung kann ich den jetzt ausschließen da ich den Kühlkreislauf vom Agr Kühler überbrückt habe indem ich die zwei Schläuche direkt zusammengeklemmt habe ,so werden zwar die Abgase nicht mehr gekühlt aber das ist ja auch erst mal nicht so wichtig .Jedenfalls ist er Kühlwasserverlust immer noch genauso groß wie vorher .Das komische ist allerdings das ich überhaupt keinen Kühlwasserverlust habe wenn mein Auto im Notlauf ist (was die letzen 1000 km so war ) jetzt ist er nicht mehr im Notlauf und hat sofort wieder so viel Wasserverlust. Ich wäre jedem von euch unendlich dankbar wenn ihr mir helfen könntet ,da ich nächste Woche mit dem Auto in den Urlaub fahren muss und das nicht machbar ist wenn ich einen solch starken Kühlwasserverlust habe . Vielen lieben Dank ! Gruß René

Ps : Es ist kein weiser Ruß erkennbar und tropfen tut er auch nicht ,ich habe schon überall nach möglichen Undichtigkeiten geschaut wurde aber nicht fündig.

...zur Frage

Kann ich es machen?(Auto)?

Habe von der Marke A ein Kühlwasserschutz gekauft und eingefüllt. Kann ich auch ein anderer Marke Kühlwasserschutz kaufen und einfüllen oder muss es dass gleiche sein welche ich beim 1. Mal rein getan habe ?

...zur Frage

Kühlwasser ablassen aber wo (Fiesta 96)?

Möchte meinen Thermostat wechseln. Frage ist wo ich welchen Schlauch abmachen muss damit ich die Kühlflüssigkeit auffangen kann, sodass ich es nach dem Einbau von Thermostat wieder in den Kühlflüssigkeitsbehälter kippen kann.

...zur Frage

Kühlwasser im Öl, Kopfdichtung?, Jeep Wrangler TJ 4.0?

Ich habe an meinem Jeep Wrangler 4.0 einen sehr hohen Kühlwasserverbrauch.

Wenn ich den Öleinfülldeckel aufschraube, sehe ich auch wohin das Kühlwasser verschwindet. Es hat den typischen weisslichen Emulsionsschleim am Deckel wie man ihn von einer defekten Kopfdichtung kennt.

Jedoch kann ich keinen weissen Rauch feststellen, was auch ein typisches Kopfdichtungsmerkmal ist. Ich will jetzt nicht den halben Motor auseinandernehmen nur um Festzustellen, dass meine Kopfdichtung noch 1a intakt ist und der Fehler was ganz anderes ist.

Ich kenne für Kühlwasser im Öl nur zwei Ursachen. Kopfdichtung oder Riss im Motorblock. Kann das noch andere Ursachen haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?