Kühlwasser geht nach einem Monat leer?

6 Antworten

Also, bei mir was das mal ein durch Steinschlag leicht defekter Kühlkondensator. Das ist das Teil, was meist hinter der Stoßstange sitzt und das Kühlmittel wieder herabkühlt. Wenn hier ein Steinschlag auftritt, kann da auch Kühlmittel austreten und das dauert dann natürlich ein paar Tage oder Wochen, bis man das merkt.

Es muss auch nicht unbedingt was auf den Boden tropfen. Schau einfach mal, ob dein Kühlerkondensator Schäden aufweist oder ob auch Steinschläge auftreten können (Lufteinlässe an der Front etc.)

hm hab mal nachgeschaut aber seh da nichts o_O sollte ich mal zur Werkstatt oder? Weil das ist ja eig .nicht normal

0

Einen Kühlerkondensator gibt es nicht. Es gibt einen Klimakondensator und einen Kühler. Du meinst hier den Kühler darin kondensiert aber nicht ;)

0
@Ghostmaster370

Stimmt...die Klimaanlage war das damals... Aber der Kühler kann doch auch betroffen sein oder?

0

Da gibts viel das undicht sein kann, Schläuche, Kühler, Klimakondensator, usw. Man sieht zwar nicht wo es raustropft, weil das Wasser sofort verdunstet, aber Spuren müssten zu sehen sein. Das Einfachste ist in der Werkstatt das Kühlsystem abdrücken lassen.

Schau Dir mal die unteren Ecken vom Kühler (nicht mit dem Klimakondensator verwechseln) genau an. Diese gammeln bei den VAG's relativ häufig vor sich hin.

Fahre noch einmal in die Werkstatt, die können das Kühlsystem abdrücken und finden vielleicht das kleine Leck. Könnte ja auch im Bereich des Wärmetauschers der Heizung sein.

Kühlwasser kühlt denn motor

Vielleicht hat es in der nähe des motors nen leck und verdampft somit würde sich die frage klären warum kein wasser auf dem boden ist

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?