Kühltürme als Dreckschleudern?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Ich empfinde das als unverschämt 100%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich empfinde das als unverschämt

typische Täuschung leichtgläubiger Menschen, es wirkt halt toll, wenn man so richtig große Schwaden aus dem Turm ziehen sieht, da hebt Otto Normalverbraucher den Finger, nicht wissend, dass CO2 farblos ist ;-)

Ich empfinde das als unverschämt

Naja, die Medien brauchen halt Spektakuläres. Und es ist doch nichts Neues, dass dabei auf den Wahrheits-Gehalt nicht so geachtet wird (siehe Günter Wallraf in der Bild-Zeitungs-Redaktion).

Entfernen eines Kabels

Ich habe im Schornstein ein Kabel entdeckt und brauche es nicht. Kann ich es einfach abkneifen ?

...zur Frage

Reinigungsöffnung - Schornstein - verdecken?

In unserem Neubau liegt der Schornstein so, dass er den Wohn- bzw. Fernsehbereich vom Essbereich trennt. Leider sieht man nun vom Sofa aus die Reinigungsöffnung. Ich habe mir immer gedacht, dass man die Türen sicher irgendwie verdecken kann, z.B. ein Bild davor hängen oder so... nun habe ich aber schon von ein paar Seiten gehört, dass das gar nicht gemacht werden darf... schön blöd, wenn das stimmt... kenne mich da leider null aus... weiß von Euch jemand Bescheid?

Habe nicht so richtig was ergooglen können zu dem Thema...

Danke schon einmal!

...zur Frage

Problem mit Rauchrohr für Kaminofen

Hallo!

Diesen Winter wollen wir uns einen Kaminofen zulegen. Wir haben nur ein Problem mit unseren Schnornsteinen. Ich habe ein Bild angefügt mit der Bauzeichnung des Zimmers, in welchem der Ofen geplant ist. Der linke Kaminschacht ist rot durchkreuzt, da dieser für die Heizung zuständig ist. An den rechten - rot eingekreisten - soll das Rohr des Ofens. Dieser ist an der dafür einzig möglichen Stelle im Raum mit einem grünen Rechteck eingezeichnet. Des Verständnisses halber ist die Tür zum Raum blau markiert. Die Etage ist 2,80m hoch, alle anderen Maße lassen sie glaube ich aus der Zeichnung entnehmen. Jetzt ist meine Frage, wie wir am besten das Rohr platzieren können. Wir hatten schon einen Schornsteinfeger da, der allerdings lediglich vorschrieb, dass es ein doppelwandiges Rohr werden muss. Sonst hat er nicht viel dazu gesagt, deswegen hoffe ich, dass mir hier jemand weiterhelfen kann. Können wir mit dem Rohr in die orange markierte Seite des Schachtes oder müssen wir an die violett markierte? Oder muss man vielleicht in eine Ecke hinein? Und wieviel Abstand zur Wand ist bei einem doppelwandigen Rohr vorgeschrieben? Und gibt es eine Begrenzung der Anzahl der Winkel in einem Rauchrohr? Vielen Dank schon mal für Antworten!

...zur Frage

Kann mir jemand sagen ob das erlaubt ist....

Hallo erstmal, mein Mann und ich haben uns letzes Jahr ein Haus gekauft und unser Nachbar hat genau (ca 2-5 cm) neben unseren Palisaden ein ich sag jetzt einfach mal Ofenrohr stehen. Das ist vielleicht 2 Meter hoch und jedes mal wenn er diesen anmacht, liegt unser ganzen Grundstück in weißem Rauch. Der Qualm zieht ins Haus und ans rausgehen braucht man garnicht zu denken, denn es stinkt sehr stark. Wir fühlen uns dadurch sehr belästigt aber am meisten haben wir sorge das es für unseren Sohn (7 Monate) nicht gerade gesund ist.

Ich weiss ja nicht ob es so was wie einen Bestandschutz für sowas gibt, denn ich hatte schon einmal den Schorsteinfeger gefragt, er meinte das sei erlaubt aber so ganz genau wusste er es auch nicht.

Also ich hoffe mir kann jemand helfen denn ich kann das die nächsten 20 Jahre nicht ertragen.

Für eine bessere Vorstellung hab ich noch ein Bild hochgeladen

...zur Frage

Einbau eines Edelstahlschornstein in vorhandenen alten Schornstein

Hallo,

ich habe einen separaten stillgelegten Schornstein in meinem Haus, der irgendwann kurz unterhalb des Daches abgerissen wurde. Das Haus ist Bj. 57 und damals waren an diesen Schornstein Holzöfen angeschlossen. Nun möchte ich ihn wieder aktivieren und habe zwei Möglichkeiten: entweder ich mauere den fehlenden Meter selbst wieder auf (verbunden mit allen zusatzlichen Arbeiten wie Bleischürze, Deckel und Dachkletterei) oder aber ich ziehe einen Edelstahlschornstein ein. Hierzu finde ich aber nicht die passenden Informationen. Ich stoße nur immer wieder auf Edelstahlschornsteine die an Aussenwänden angebracht werden. Kann mir jemand Informationen über Bausätze von Edelstahlschornsteinen geben, die in einen alten vorhandenen Schornstein eingezogen werden können (Firma, Kosten, worauf man achten muss)?

MfG

...zur Frage

Schornstein im Zimmer was tun?

Was könnte ich aus dem Schornstein machen? Abreißen geht nicht. Was könnte ich daraus machen das der auch nen Sinn hat? Und er ist inaktiv, wird seit Jahren nicht genutzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?