Kühlschrankvarianten, Ideen, wie man einen Kühlschrank besser gestalten könnte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durchsichtig auf keinen Fall, dann muesste ich den Kuehlschrank viel oefter putzen! 

Obwohl... selbstreinigend waere natuerlich gut :)

Ich faende persoenlich angepasste Einsaetze ganz gut - wir brauchen z.B. viel Platz fuer Yoghurtbecher und Wasserflaschen, und andere vielleicht ganz viele Eier-Haltedinger.

Was auch nett waere waere ein hygienischer Wasserspender, der an den Wasserhahn angeschlossen ist. Weil ich diesen Behaelter, in dem Wasser steht, so ekelig finde dass wir den nie benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ET2015
05.05.2016, 19:07

Das mit dem Wasserspender finde ich sehr gut, vielen vielen Dank😊 Das mit den Einsätzen hatte ich auch schon😁

0

mal ganz utopisch, mein normaler reicht mir ;-)

ja fusskontrolle das die tür sich öffnet wenn man die hände voll hat, lebensmittel nach vorn sortieren deren MHD bald überschritten ist, den aufschnitt einpacken, selbstreinigung, warnton bei leeren ketchup- und milchflaschen, gemüse nach bedarf schnibbeln, herrausziehbare fächer um besser an die hinteren dinge ranzukommen, oder drehscheiben. eingebauter getränkespender....mehr fällt mir grad nicht ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ET2015
05.05.2016, 19:09

Vielen Dank, waren sehr gute Ideen mit bei die ich noch nicht hatte😁 

1

Ein Ventilator im Inneren, damit es oben und unten gleich kalt ist. Ich habe immer Probleme das richtig zu sortieren. Meistens stelle ich Lebensmittel da rein wo am meisten Platz ist und nicht in die Temperatur Zone wo es reingehört.

In der Küche habe ich einen KS mit digital Anzeige, wie viel ° er haben soll. Das ist toll.

Im Keller habe ich einen mit Drehrad. Ich bin mir nicht 100%ig sicher, dass dieser immer die optimale Temperatur hat.

Den muss man immer ein bisschen verstellen. Das nervt und gehört abgeschafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ET2015
05.05.2016, 19:49

Suuuuuper Idee mit dem Ventilator, das müssten wir mal an die Hersteller weitergeben, damit die auch wirklich sowas entwickeln, Dankeee

1
Kommentar von minimalisth
06.05.2016, 09:37

Ventilator hab ich schon seit Jahren (Liebherr Biofresh, bei anderen Herstellern heißts anders). Hat aber nix mit Temperaturzonen zu tun, denn sobalt der aus ist, entstehen die von selber und die braucht man ja, denn unterschiedliche Lebensmittel brauchen unterschiedliche Temperaturen, bzw du willst bestimmt nicht, dass die Butter so kalt ist, dass du sie nicht schmieren kannst oder die Wurst so warm, dass sie dir weggammelt. :D

1

Was möchtest Du wissen?