Kühlschrank kühlt nicht mehr richtig, was ist da los?

3 Antworten

Es kann sein, dass einfach die Dichtung kaputt ist oder der Kühlschrank an sich nicht mehr vollständig geschlossen ist, dann muss er durchgehend viel mehr kühlen als wenn die Kälte drinnen bleibt. Das war der Grund warum wir uns einen neuen kaufen mussten.

Es könnte durch diese Hitzeperiode sein. Schau aber nach, dass er auch richtig geschlossen ist!

Bei mir war das letzten auch so, da kühlte der Külschrank einfach nicht mehr. Musste dann auch einen neuen kaufen.

Kühltasche/ -box bauen

Wir müssen in der Schule eine Kühlbox bauen und wissen nicht so recht wie wir das anstellen sollen. Wir dürfen keine Hilfsmittel, wie Kühlakkus, Gefriertüten usw. ... benutzen.Jetzt meine Frage: Wie baut man die Kühlbox am besten?

...zur Frage

Lomography Filme kühlen?

Ich möchte anfangen mit Lomography und möchte mit meiner Diana F+ Bilder schießen. 120er Filmrollen (ISO 200) sind bestellt und jetzt frage ich mich, ob die Filme gekühlt werden müssen... vielleicht hilft mir da jemand weiter. Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Warmes Wetter->Kleidung im Kühlschrank kühlen?

Es wird die nächste Zeit total warm (Wetter) und heute war alles trotz Hot Pen und T-Shirt total klebrig und unangenehm.

Wenn ich die Kleidung in einer Plastiktüte über Nacht in den Kühlschrank lege, ist sie am nächsten Morgen sehr kalt und angenehm, aber wird die Kleidung komisch riechen oder nass werden, wenn sie dann wieder warm wird? Was haltet ihr von der Idee insgesamt/generell?:)

...zur Frage

Zapfanlage selber bauen! Kompressor, Kondensator richtig wählen und alles richtig anschließen - Wie?

Und Zwar konnte ich günstig eine alte Zapfanlage bekommen und habe diese nun fast komplett ausgeschlachtet. Leider fehlen mir noch einige Teile um das Werk zu vollenden und da sind auch ein paar sehr schwierige Dabei.

Der Anfang macht bei mir die CO2 Flasche mit Manomether. Diese geht auf den Keg anschluss am Fass. Soweit Fertig! Die Bierleitung geht auf eine Edelstahlspule im Wassertank. Von der aus geht es direkt auf den Zapfhahn. Fertig!

Das warte der leichte und fast schon fertige Teil.

Schwierig wird es für mich nun wenn es um die Kühlung geht.

Wir haben 2 Spiralen aus Edelstahl, die die Wärme entziehen sollen. Eine Spirale kühlt das Wasserbecken, die 1. Spirale kühlt ein Weinfach, das später für Schnaps dienen soll, daher auch die Tiefe Temperatur !

Nun fehlt mir aber noch die Drossel, der Kondensator und der Kompressor. Einzelnt sind die Teile sehr teuer zu bekommen und da dachte ich mir, das ich mir einfach einen guten gebrauchten Kühlschrank kaufe und diesen ausschlachte.

Nun wäre meine Frage, würde das ganze auch funktionieren so wie ich es mir vorstelle ?

Fehlt mir noch etwas ?

Und ist es mir als laie überhaupt möglich die Kupfer Rohre zu verlöten und dann auch Kältemittel in das System zu bringen ?

Ich bitte um konstruktive Tipps oder ideen , die zur Hilfe oder erörterung dienen, vielen Dank schonmal an euch guten Helfer !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?