Kühlschrank-geht Licht vollständig aus nach Schließung der Tür?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Sollte sie!

Wenn dem nicht so ist, hat der Druckschalter am Gerät - also dort, wo die Türe anschlägt und den Schalter betätigen soll - zu viel Spiel.

Entweder etwas auf den Schalter oder die entsprechende Stelle an der Tür drauf kleben, damit der Kontakt besser geschlossen werden kann (also damit der Knopf/Schalter mehr rein gedrückt wird).

Der Fragesteller schreibt aber, daß das Licht nur gedimmt wird, also ist der Schalter doch in Ordnung und funktioniert!

0
@Szintilator

Nein, wenn der Schalter in Ordnung ist, dann gibt es eigentlich nur 2 Zustände: an oder aus

Allerdings kenne ich das aus Erfahrung, dass manche Schalter gerade am Schaltpunkt "unsauber" schalten, es also ein Zwischending zwischen an und aus gibt.

Und diesen Zustand vermutete ich halt auch hier und gab daher meinen entsprechenden Kommentar ab. Dass dieser als "Hilfreichster" bewertet wurde zeigt mir dann auch, dass er offenbar zur Lösung des Problems beigetragen hat - ich wüsste also nicht, was es da jetzt noch "nachzumaulen" gäbe (noch dazu, wo von dir selbst keinerlei Beitrag zur Frage kam).

MfG - TYW

0

Hallo Leute,

die Frage ist zwar schon beantwortet (wie ich sie normalerweise auch beantwortet hätte), wenn Theklar aber darauf besteht, daß das Licht gedimmt wird, dann mal folgende Rückfrage von mir: Hat der Kühlschrank ein Gefrierfach? Und um welche Marke/Typ/Baujahr handelt es sich?

Hintergund: Es gab mal Kühlschränke auf dem Markt (den Hersteller meine ich zu kennen, nenne ihn aber nicht, weil ich nicht sicher bin), die hatten ein Gefrierteil und ein Kühlteil. Aber aus Kostengründen nur einen Kompressor. Und bei diesen Kühlschränken ist das Licht absichtlich nicht ausgegangen, um im Kühlschrank zwei Temperaturniveaus zu haben, also um das Kühlteil vor dem Einfrieren zu schützen. Ob es das heute noch gibt, weiß ich nicht. Aber könnte das vielleicht so einer sein?

Tja...mehr Fragen als Antworten... ;-)

Ich bins nochmal,

ich habs gefunden. Das gibts tatsächlich und scheint nicht mal altmodisch zu sein. Es wird aber nicht das Kühlteil vor dem Einfrieren geschützt, wie ich geschrieben habe, sondern das Tiefkühlteil vor dem Auftauen! Bei Wikipedia unter "Kühlschrank" ist es beschrieben:

[Zitat]

Während eine geringe Umgebungstemperatur des Aufstellungsortes zunächst hilft, Energie zu sparen, führt – scheinbar paradoxerweise – das Unterschreiten der Mindesttemperatur zu einem Auftauen im Eis-/Tiefkühlfach. Das hängt damit zusammen, dass der Kühlraum und die Tiefkühlfächer meist einen gemeinsamen Kompressor haben, der über einen Thermostaten im Kühlraum geregelt wird. Bei einer geringen Außentemperatur, z. B. 8 °C, muss der Kompressor nur selten laufen, um z. B. eine Temperatur von 6 °C im Kühlraum zu gewährleisten. Diese Aktivität des Kompressors reicht nicht aus, um gegen den deutlich größeren Unterschied (Wärmestrom) zwischen Außentemperatur und Temperatur im Tiefkühlfach, z. B. −18 °C, zu arbeiten. Davon abgesehen können unterhalb der Mindestbetriebstemperatur Schmiermittel im Kompressor zu zähflüssig werden.

Kühlschränke der Klimaklasse SN haben daher häufig eine Heizung in Nähe des Thermostates im Kühlraum von ca. 8 Watt. Manchmal wird einfach die Glühlampe (üblich: 15 Watt) nicht ausgeschaltet, um die Betriebstemperatur von der Klimaklasse N auf SN zu erweitern.

[Zitat Ende]

Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich über nix mehr... ;-)

0
@AlfBraun

Diese Logik versteh einer, wer hat sich das nur ausgedacht. Hab mir extra einen Markenartikel gekauft und dann so was...tzzz. Danke und LG!

0

Manchmal gibt es in der Tür innen zu viel Gewicht, durch zuviele volle Flaschen. Dann hängt die Tür etwas runter, hat sich verzogen, und der obere Rand drückt nicht mehr richtig gengen den Kontakt (Lichtschalter), der das Licht ausschaltet. Oft bleibt dann die Tür einen leichten Spalt geöffnet, und das Licht schimmert durch. Am besten das Gewicht vermindern, die Volle Flaschen im Kühlschrank selbt unterbringen..

Hey Leute, ich muss weder die Rückwand ausbaun noch eine Kamera installieren. Da gibts einen Drücker / Knopf, gegen den die Tür beim zumachen drückt. Den kann jeder zur Probe drücken.

Ja. Probier das doch mal aus. Da ist irgendwo bei dem Licht ein Schnäpperchen( :), drück das doch mal rein. Das selbe macht die Türe beim verschließen

Oh ja... "Schnäpperchen" gefällt mir auch sehr sehr gut! :))

0

Drück doch einfach auf den Schalter, der beim Schließen der Tür normalerweise auch nach innen gedrückt wird. Dann siehst Du, was mit dem Licht passiert!

wird gedimmt

0

wird gedimmt

0
@Theklar

Dann ist entweder was mit dem Licht nicht in Ordnung bzw. dem Schalter, denn es macht ja eigentlich keinen Sinn, das Licht bei geschlossener Tür zu dimmen statt ganz auszumachen. Oder mit dem Hersteller, der sich das ausgedacht hat stimmt was nicht ;-)

0

Stell ein Smartphone kurzzeitig in'n Kühlschrank, bei welchem du zuvor die Filmaufnahmefunktion aktiviert hast, dann haste Gewissheit. ;-)

Kommt natürlich auf den Kühlschranktyp draufan also bei mir ist es so habs mit einer Kamera getestet ;)

Also mein licht geht aus, drück mal gegen den knopf wo normal die Tür dagegen geht!

meine ja, kann ich ganz leicht ausprobieren, indem ich den knopf bei offener tür drücke, den die tür sonst beim schließen drückt....

bei mir geht die komplett aus

im normal fall ja

Hast nen begehbaren Kühlschrank??? Dann ist das mit dem gedimmten Licht bestimmt gemacht, damit den Ausgang wiederfindest! LoL

Setz Dich rein und schaue, was passiert, wenn die Tür geschlossen wird!

wo du recht hast, hast du recht ^^

0

Was möchtest Du wissen?