Kühlschrank dessert im auto transportieren?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bastle Dir selber eine Kühlung: Beutel mit Wasser oder Tupperdose mit Wasser füllen und ins Gefrierfach stellen. Wenn der Transport ansteht, Beutel oder Dose in eine Plastiktüte packen und das Tiramisu dazu. Eng einwickeln und dann noch mehrere Lagen Zeitungspapier rumwickeln.

Damit kommt das Tiramisu sicher an. (Lecker, krieg ich jetzt auch eins?)

es gibt so kleine Kühltaschen, da machst du einen Akku rein. du kannst auch jede andere tasche nehmen und machst einen Akku rein rein vom Kühlschrank. 25 min übersteht das. wir hatten neulich eine fahrt von 4 stunden

Wenn es sehr warm ist würde ich schon eine Kühlbox nehmen. Ansonsten wäre das kein Problem denke ich

Kommt darauf an wie warm es gerade bei euch ist. Bei 35° Außentemperatur kann es eng werden.
Evtl. könntest du ein größeres Gefäß nehmen, kaltes Wasser einfüllen und die Tiramisu in ein kleineres Gefäß und das dann ins Wasser. Müsst dann halt bei der Fahrt aufpassen

Gut gekühlt aus dem Kühlschrank nehmen, in eine Tasche rein. In den Kofferraum des Autos stellen, dass vorher NICHT in der Sonne gestanden hat. Eine dicke Decke nehmen und als Isolation drüber legen - die Decke sollte natürlich auch vorher nicht im Auto gelgen haben sondern möglichst kühl gelegen haben.

Das müßte reichen.

kombiniere meinen Vorschöag mit dem von bwhoch2 und packe in die Tasche noch etwas Eis aus dem Eisfach oder einen gefrorenen Eisakku.

0

Pack das kalte Tiramisu in mehrer Lagen Zeitungspapier, dann ich es kein Problem, die Temperatur wird gehalten.

Musst halt das Dessert gut einpacken in dir Kilmaanlage etwas kühler schalten

Kühltasche besorgen. Grad jetzt im Sommer und bei Tiramisu (das wird mit rohen Eiern gemacht= extrem verderblich)

25 Minuten dürfte kein Problem darstellen.

Machs in Kofferraum und nicht in die prallen Sonne auf der Hutablage.

Was möchtest Du wissen?