Kühlschränke müssen ruhen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Damit sich das Kühlmittel setzen kann, dass beim Transport etwas durcheinander gewirbelt worden ist. Bei neuen Kühlschränken allerdings nicht mehr üblich, da heißt es in der Regel einzig, dass der Kühlschrank erst 6 Stunden in Betrieb sein soll und dann beladen werden soll.

Ja, das ist richtig, denn durch den Transport des Schrankes werden die Kühlmittel im Gerät (die viskos sind) im Gerät hin und her bewegt, und können in den Leitungen des Heizelementes zu Verstopfungen führen.

Durch das stehen lassen wird dieses wieder in den Tank abfließen, und damit die Leitungen entsprechend wieder frei.

Bartosch 17.02.2013, 09:47

Vielen Dank für Ihre Antwort!

0

Die Kühlflüssigkeit kann sich durch das Ruhen erst wieder verteilen können, sonst könnte der Kühlschrank Schaden nehmen.

Damit das Kühlmittel in den Kühlkompressor zurück, also nach unten läuft. Ist dann notwendig, wenn der Kühlschrank nicht aufrecht stehend transportiert wurde. Evtl. kann sich Luft im System befinden, die im Kompressor schaden würde.

die kühlflüssigkeit muss erstmal wieder zur ruhe kommen. sonst können die pumpen nicht richtig arbeiten

das kühlmittel muß sich erst wieder unten im kühlschrank sammeln...durch die teils sehr dünnen röhrchen dauert es aber eine weile....

Was möchtest Du wissen?