Kühlmittelverlust, zkd schaden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hm, ne Ferndiagnose ist hier etwas schwierig. Die Flüssigkeit KÖNNTE tatsächlich vom Kühlmittel kommen. Hast Du sonst wo im Motorraum kleine weiße Punkte, die auf auf Rückstände von Kühlmittel deuten könnten.

Ich hatte es neulich bei meinem e46, dass ich Kühlmittel verlor. Es war genau wie bei Dir, dass dies nur unter Volllast geschah. Bei mir war eine Dichtung am Motor kaputt dort wo die Schläuche vom Kühlmittelbehälter reingehen. Auffällig war, dass er unter Volllast vorne "gequalmt" hat, also Kühlmittel austrat. Fuhr ich hingegen gemählich 90 km/h auf der Autobahn, war überhaupt nichts zu sehen. Das Wasser trat also erst aus, wenn der Motor stärker beansprucht wurde.

Lass ihn einfach mal in der Werkstatt "ausdrücken". Somit kann man evtl. schon mal ein Loch/ Undichtigkeit am System ausschließen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Rahmen feuchtigkeit ist halt so ne frage...

WO!

Wo kommt die Flüssoigkeit raus lass das mal antrocknen das gibt weiße Rückstände dan schau wo die sind so ein Behälter kann auch Altersbedingt undicht werden, oder ist der Kühler Undicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TacoCat67
17.06.2017, 13:32

am rahmen unter dem behälter, ich habe ein rötliches kühlmittel, es bildet rotbraunen pulverartigen rückstand unter dem behälter auf dem rahmen

0

Was möchtest Du wissen?