Kühlmittelverlust beim Passat nachdem zuviel eingefüllt wurde?

3 Antworten

Das Kühlmittel hinterläßt normalerweise Spuren an den Stellen, wo es austritt. Kontrolliere mal alle Schläche, Verbindungen, den Kühler, Wasserpumpe.....

Bei heiß gefahrenem Motor kann man auch die Motorhaube öffnen und schauen, ob es irgendwo leicht qualmt.

Schau auch mal nach dem Öl. Es kann sein, dass das Kühlwasser durch eine defekte Zylinderkopfdichtung mit dem Öl vermischt.

Unter dem Auto war eine rötliche Lache, also fließt das Kühlwasser raus und nicht in den Motor, oder?

0
@Grande10

Davon gehe ich aus. Die Undichtigkeit sollte man am Auto aber sehen. Wie schon gesagt, das Kühlmittel hinterlässt Spuren, wenn bzw. wo es austritt.

0

das kann ein schlauch, der kühler oder aber auch die zylinderkopfdichtung, die wasserpumpe - der deckel wenn er falsch draufgemacht wurde,... sein
einfach mal einen fachmann nachschauen lassen ;)

Du hast wahrscheinlich bei kaltem Motor nachgefüllt ins Ausgleichgefäss? Das Niveau steigt nämlich rasant an bei warmem Motor und läuft dann über!

Habe ein Schluck kalten kühlmittel auf heißen Motor nachgefüllt?

Abend, da mein Kühler etwas undicht ist und kühlwasser verliert habe ich heute ein Schluck kühlmittel auf heißen Motor nachgefüllt. Der Motor war 90grad heiß und das Kühlmittel ca -3, da ich morgen meine Reise nach Weißrussland antrete habe ich mir gedacht könnte nicht schaden ,da es dort momentan -20grad ist (wo ich hin fahre) Können irgendwelche Schäden aufgetreten sein ,wegen dem hohen Temperatur Unterschied? Es war nur ein Schluck,bis ich gecheckt hab das es dumm von mir war. Der kühlwasser stand war schon knapp auf Maximum.

...zur Frage

Kühlmittel unverdünnt nachgefüllt

Hallo,

ich habe Kühlmittel im Auto nachgefüllt, aber vergessen, es zu verdünnen. Leider hab ich es bis zum Maximum eingefüllt. D.h. eine nachträgliche Verdünnung geht nicht mehr. Ist das schlimm?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Innenraumbeleuchtung vw passat 3B Bj1999?

Hallo bei mir geht die innenraumbeleuchtung im passat nicht mehr, gar keine mehr. Sicherung habe ich überprüft da sieht aber alles in Ordnung aus Birnen sind auch alle okey. Aber trotzdem geht kein Licht an habt ihr eine Idee an was es liegen könnte ich habe mir noch gedacht es könnten die Micro Chips in den Türen sein aber ich kann mir nicht vorstellen das alle auf einmal kaputt sind oder ? Falls ja könnt ihr mir links schicken wo ich solche Micro Chips her bekommen

...zur Frage

Ist das Richtig was der von der Ford Werkstatt sagt , das Kühlmittel muss im Behälter in der Mitte sein im kalten zustand , beim Nachfüllen nur bis zur Mitte?

Ich habe einen Ford Galaxy 2.3 , Baujahr Juni 2002 Benziner . Letztes Jahr ( August 2015 ) hatte ich ein Kühlmittelverlust wie ich in das Ausland gefahren bin , bei der letzter Tankstelle in Bad Reichenhall ist mir die Kühlmittel Temperatur auf 130 gestiegen ( im roten Bereich ) mit Warnmeldung . Ich dehne es jetzt nicht mehr aus. Im August 2015 habe ich in der Ford Werkstatt in meinem Wohnort einen Kühlmittel Druck Überprüfung gemacht , nun konnte man feststellen das zwei (2) Flash Anschlüsse Korrodiert und gebrochen waren , darum Kühlmittel Verlust . Die Ford Werkstatt hat in den Behälter Kühlmittel bis zur Mitte ( zwischen Minimum und Maximum ) eingefühlt , was nach ein paar Tagen der Kühlmittel im kalten zustand gesunken war , einen Finger drüber vom Minimum , erneut hatte ich die Werkstatt aufgesucht und den Meister das Problem geschildert - er meinte da hat sich eine Luftblase gebildet und sie hätte sich entlüftet ( und das sei normal wenn die Kühlflüssigkeit sich von der Mitte im Minimalen Bereich im Kalten zustand gesunken sei . Da der Pegelstand von der Kühlflüssigkeit im gleichen Bereich geblieben ist ( ein (1) Finger über dem Minimum ) seit 12 Monate , konnte ich heute Morgen sehen das der Pegel gesunken ist um 1-2 Milliliter ( was nicht viel ist ) , man hat mir gesagt ich könnte im Sommer auch Leitungswasser auffüllen bis zur Mitte das das Wasser sich ausdehnen kann , den wenn man das Kühlmittel im Behälter bis zum Maximum auffüllt dann kann sich das Kühlmittel nicht mehr ausdehnen und die Schläuche könnten einen schaden bekommen . Also nachfüllen bis Mitte . Was ist noch Richt jetzt ?? Noch was muss man die Bremsflüssigkeit auch NEU austauschen alle 2 Jahre ?? oder ist das nicht nötig !! mfg

...zur Frage

Yamaha R6 Kühlmittelverlust

Hallo zusammen,

hab ein kleines problemchen mit meinem bike. Bin an einem heißen Sonntag gefahren und hab den Motor bis zur Höchstleistung gezwungen. (was für solch Rennmaschine nicht schlimm ist) Als ich zuhause bemerkte das die ganze rechte verkleidung mit kühlmittel verspritzt war. So dann ging´s los, als der Motor kalt war hat´s Kühlmittel verloren tropfenweise. In der Werkstatt wurde gesagt, das zuviel Kühlmittel drinne ist wo rausdrückt, aber wieso auch bei kaltem Motor? Denn nach einer spritz tour Tropft nichts!!

Wurde vor 4Wochen von einem seriösen Händler gekauft also alles wurde kontrolliert und nachgefüllt!

gruß

...zur Frage

VW Passat C3 2,0 TDI - von 90°C auf 130°C

Hallo habe eine Frage, und zwar habe ich das Problem, dass bei meinem VW Passat (Automatik), die Nadel (welche ja normal auf 90°C stehen sollte) aufeinmal auf 110-130°C geht. Jedoch nur wenn ich einen Berg hochfahre, egal ob wenig oder starke Steigung, der Temperaturmesser zeigt innerhalb von Sekunden statt den normalen 90°C aufeinmal 110-130°C an! Habe danach mein Kühlmittel nachgefüllt (G12+, wie auch im Handbuch beschrieben), trotzdem passiert das gleiche. Hattet ihr vielleicht schon mal das gleiche Problem oder könntet ihr eventuell sagen was das sein könnte?

MfG j0k3r

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?