Kühlmittelbehälter leert sich- Werkstatt findet nichts

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo.also es gäbe die möglichkeit das es einfach nur verdunstet...bei längerer fahrt.....aber das ist sehr unwahrscheinlich.....ich hatte es mal das ein schlauch nicht richtig fest war und bei längerer fahrt auch wasserverlust da war.....es hat nur ganz wenig getropft und wurde durch fahrtwind gleich nach hinten weg befördert.....eine zylinderkopfdichtung kann ja auch nach innen defekt sein zum motorverbrennungsraum.....wäre aber auch sichtbar durch weißlichen qualm beim starten des wagens.....der zusatzwasser behälter defekt feinen riss....der deckel des wasserbehälters läßt zuviel wasserdampf ab.....wenn der wagen zu heiß wird...hmm muß noch ein wenig überlegen,vielleicht fällt mir noch was ein

15

bisher war er noch nie komplett leer, wir sind gesterm 500km gefahren und vorher war er voll, gerade als wir die 500km rum hatten, ging die warnleuchte wieder an (und das piepen) ja aufgemacht und wieder runter halt bis minimum wo eben das warnsignal kommt. die werkstatt denkt jetz der deckel ist irgendwie kaputt und bestellt n neuen deckel, weil der doch so nen durchlass hat.. wasserpumpe haben die ausgeschlossen weil ja auf der 500km nix war, der motor hätte dann ja deutlich wärmer werden müssen als sonst meinen die. achso und gestern waren aber auch im motorraum spuren von der kühlflüssigkeit zu sehen.. also ist es ja schon eher wahrscheinlich dass es am deckel liegt oder die das leck nicht finden als dass es ZKD ist oder? und n co test haben die vorgeschlagen, weil der aber teuer ist und viel aufwand, meinten die wir probieren erst was kleines- system ist aber dicht sagen die

0

Kann auch ein kleines Leck am Kühler sein.Kauf dir mal Dichtmittel für den Kühlkreislauf ( im Zubehör) das kann sein ,daß das dann weg ist.

es kann auch an dem deckel liegen, wenn das net der fehler is würde ich auf ZKD tippen wenn das wasser nach u. nach weg is siehste das net umbedingt im öl

MKL Skoda Octavia, Hilfe!?

Hallo Liebe Ratgeber!

Leider habe ich bei meiner letzten Frage keine Antworten erhalten, also werde ich es erneut versuchen.

Seit einigen Wochen leuchtet meine MKL auf, das Auto fährt aber unverändert. Beim auslesen war folgender Fehler gespeichert ... 17903 Umschaltventil für Kühler Abgasrückführung P1495. Das AGR ventil wurde überprüft, alles in ordnung. Elektronik und schläuche waren ebenfalls Mängelfrei.Der Fehler wurde gelöscht, aber die Lampe ging nach wenigen km wieder an.

Nun wurde das Ventil gewechselt, nach 2km ging die Leuchte wieder an. Ich bin wirklich Ratlos und die Werkstatt kann sich das auch nicht erklären.

Hatte jemand schon einmal dieses Problem. Liegt es manchmal an der Software?

Es handelt sich um einen Skoda Octavia Bj 2005 1,9l 105 PS

Vielen Dank!

...zur Frage

Bremslicht octavia brennt ohne zu bremsen?

Hallo leute Mein 3. Bremslicht brennt, obwohl mein auto aus ist und zugesperrt. Wenn ich allerdings den Kofferraum öffne, geht es aus?! In der werkstatt ham sie mir ein neues schloss verpasst letzte woche (fahrertür). Der fehler kam heute aber das erste mal. Ich fahr einen skoda octavia kombi 2.0 tdi bj 2006 Vielen Dank

...zur Frage

Kühlmittelverlust Werkstatt gibt auf?

Hallo,

ich habe große Probleme mit meinem Seat Leon Fr 2.0 l Diesel. Er hat seit Mai Kühlmittel Verlust.Ich musste täglich nachfüllen. Zuerst wurde die Wasserpumpe erneuert. Dann ein neuer kühler und Zylinderkopfdichtung. Neuer Ausgleichsbehälter und Deckel. Die Werkstatt hat nun aufgegeben. Sie finden den Fehler nicht. Sie sind mit dem Auto nach Köln gefahren 400 Kilometer, da hat er den Stand gehalten. Ich dachte schon super geht wieder. 3 Tage später wieder Kühlmittel an Bord prüfen. Habe nachgefüllt. Nach der Arbeit stand er ca. 4 Stunden. Dann eine riesige Pfütze unter den Auto. Kühlmittel hat aber nicht so viel gefehlt. Bin dann ins Büro gefahren und als ich wieder zuhause ankam und nachschaute, war er voll und hing dann in Rekordzeit auf genau zwischen min und Max. Bin dann direkt zur Werkstatt und als er da stand war das Kühlmittel wieder fast leer. Die Werkstatt könnte sich das nicht mehr erklären. Sie hatten das Kühlmittel auf Max. Aufgefüllt und bis zuhause war es weit über Max. Das komische ist die Temperatur vom Motor steigt nicht an und bleibt immer im normal Bereich. Weiß nicht mehr was das sein soll. Vielleicht hat das jemand ja schon mal erlebt.

...zur Frage

Skoda Octavia RS 4x4 Vollverklebung schwarz matt?

Hi Leute,

mal davon abgesehen, dass das natürlich alles Geschmackssache ist, aber Würdet ihr einen Octavia matt verkleben lassen?

Ich habe bisher noch keinen live gesehen, könnte es mir aber vorstellen. Kennt sich jemand von euch mit guter Folie dafür aus? Ist 3M die beste oder hat jemand mit einer anderen Folie bessere Erfahrung gemacht?

...zur Frage

Defektes Kabel im Motorraum?

Hallo,

Beim Blick in den Motorraum ist mit aufgefallen, das das gelb umkreiste Kabel durchtrennt ist. Wofür ist dieses Kabel zuständig und welche Probleme kann mir dieser Defekt machen?

Das Auto ist Octavia 2 1,9 TDI BJ 2006

Zudem habe ich Probleme mit starkem Kühlwasserverlust, hat das etwas damit zu tun?

...zur Frage

Knack Geräusche Lenkung

Fahre einen Skoda Octavia Typ 1z habe ein Knack Geräusch beim Lenken wahrgenommen war deswegen auch in der Werkstatt diese sagen es wäre alles in Ordnung und es kommt von der momentanen Kälte die ist!Kann das sein hat jemand auch so ein Problem schon gehabt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?