Kühlmittel Auto Motor?

4 Antworten

Kühlflüssigkeit ist eigentlich wirklich in einem geschlossenen System und sollte nie zu Wenig werden. Es geht allerdings über die Zeit hinweg leicht verloren in dem es zB verdampft. Wenn es nur in Kurven aufleuchtet dann ist der Stand grade grenzwertig geworden was ich zunächst als gewöhnlich und nicht bedenklich erachten würde. Wenn regelmässig nachgefüllt werden muss wäre die Zeit um sich darüber Gedanken zu machen.

Bei der mutmasslich geringen Menge kannst Du es mit gewöhnlichem Leitungswasser nachfüllen. Da streiten sich die Geister ob man lieber entmineralisiertes (destilliertes) Wasser nehmen sollte. Einerseits enthält destilliertes Wasser keine Mineralien die sich irgendwo absetzen können, andererseits will es Mineralien aufnehmen und frisst.

Um Sicher zu gehen sollte der Frostschutzgehalt im Kühlwasser gemessen werden, das ist gewöhnlich im Service mit drin wenn Du irgendwo wo es Frostschutz zu kaufen gibt machen lässt (ausser bei reinen SB-Läden wie zB Supermarkt). Sollte zu wenig Frostschutz vorhanden sein kann das Kühlsystem im Winter einfrieren und schlimmstenfalls den Motor sprengen. Frostschutz gibt es mittlerweile in verschiedenen Farben, leider ohne Norm und daher bei verschiedenen Herstellern unterschiedlich. Allermiest kann problemlos Gleichfarbiges (oder wenigstens ähnlich) wie das Vorhandene verwendet werden.

Du kannst normales Leitungswasser benutzen..... aber da der Winter naht solltest du dein Frostschutzmittel messen lassen und evtl. auffüllen ......

Und dabei auch gleich das Kühlsystem "abdrücken" lassen, um es auf Dichtigkeit zu prüfen.

Wichtiger Hinweis: Bei kaltem Motor den Deckel aufdrehen. Ist der Motor heiß, kann das Kühlwasser rausschießen und einem die Haut verbrühen.

0

Hallo sunny,

es kann ohne weiteres mal vorkommen, dass etwas Kühlflüssigkeit im Sommer verdunstet und dadurch weniger wird.

Es kann aber auch sein, dass ein Schlauch im Kühlsystem porös geworden ist und dadurch Kühlflüssigkeit entweicht.

Eine Werkstatt kann das System abpressen und feststellen, ob es dicht ist oder wo ein Leck ist.

Für's "Zwischendurchauffüllen" solltest du destilliertes Wasser nehmen und ein entsprechendes Kühlerfrostschutzmittel (meistens ist da Glykol drin als Frostschutz).

Du solltest aber unbedingt die gleiche Farbe beim Frostschutz kaufen - also rosa oder grün - denn wenn man das mischt, kann es miteinander reagieren und die Frostschutzfunktion ist (fast) weg.

Liebe Grüße

ichausstuggi

Frostschutzmittel (mischung) einfach nachkippen oder vorher das alte rauslassen?

Hallo, hab mir nen gebrauchtwagen (bmw 320 bj.2000) gekauft und jetzt naxh nem monat leuchtet die kühlwasser leuchte.

Hab jetzt Frostschutz und destilliertes Wasser gekauft. Soll ich jetzt das alte kühlwasser auslassen oder kann ich einfach nachschütten?

LG

...zur Frage

Beim Audi B4 Baujahr 1992 wird das Motor Öl zu heiss das Kühlwasser nicht was kann das sein?

Bei längerer fahrt wird das Öl zu heiss das Thermostat vom Kühlkreislauf ist in ordnung und das wasser kocht nicht nur das Motortöl kocht ohne ende Beim Audi B4 Bj 1992

...zur Frage

Hund bekommt Cortison - Angst?

Hallo liebe Hundebesitzer,

mein Kleiner hat schon längere Zeit so einen komischen Husten. Am Anfang hieß es, es sei Zwingerhusten (hört sich auch so an). Insgesamt hat er 3 Mal Antibiotika bekommen aber es hat nie geholfen. Dann hieß es, es ist eine Entzündung. Dazu muss ich sagen, dass er diesen Husten sehr unregelmäßig hat, manchmal wochenlang oder monatelang gar nicht und dann mal wieder kürzer oder länger. Oftmals geht es weg nachdem er getrunken hat aber nicht immer.

Am Wochenende war es wiedr so schlimm dass ich zum Tierarzt bin um das ENDLICH abklären zu lassen. Ich hab ihn röntgen lassen, um Lunge und Herz anzuschauen bzw. einfach mal zu schauen ob da was ist. Der Arzt meinte es sieht alles gut aus. Das Herz hört sich auch normal an und Wasser kann wohl auch nicht in der Lunge sein. Es ist wohl eine Kehlkopfentzündung, die im Alter (er ist 4) schlimm werden kann. Er meinte dann er gibt mir jetzt Cortison mit und da soll ich ne 1/4 Tablette am Tag geben (sehr sehr kleine Tabletten - mein Hund wiegt 4kg). Wenn er sich unruhig verhält, soll ich Bescheid geben, damit wir die Dosierung abschwächen (nur einmal alle zwei Tage zb).

Jetzt ist mein Tierarzt jemand, der nicht große Worte schwingt... heißt ich hab mich im Internet erkundigt bzw. auch Meinungen eingeholt von Spitzbesitzern die ich kenne. Die Nebenwirkung mit dem erhöhten Puls machen mir irgendwie etwas Angst... er hat gestern Abend die erste Tablette bekommen. Hab auch Angst diese Woche Hundesport zu machen, auch wenn der Arzt meinte es ist kein Problem.

Jetzt zur Frage: was kann denn schlimmstenfalls passieren? Ich hab ja keine Erfahrung mit Cortison aber ich möchte wirklich, dass diese Entzündung verschwindet. Die Leute die ich kenne haben mir auch Kolliodales Silber ans Herz gelegt aber ich soll erstmal dem Arzt vertrauen. Kennt sich damit vll auch jemand aus?

...zur Frage

Kühlmittel beim Motorrad auffüllen

Hey Leute, meine Street Triple hat den Winter gut überstanden, lediglich der Kühlwasserstand ist etwas niedrig. Reicht es bei den Temperaturen gerade, wenn ich lediglich mit Destilliertem Wasser auffülle oder muss es ein Gemisch aus Destilliertem Wasser und Kühlmittel sein?

...zur Frage

Habe ein Schluck kalten kühlmittel auf heißen Motor nachgefüllt?

Abend, da mein Kühler etwas undicht ist und kühlwasser verliert habe ich heute ein Schluck kühlmittel auf heißen Motor nachgefüllt. Der Motor war 90grad heiß und das Kühlmittel ca -3, da ich morgen meine Reise nach Weißrussland antrete habe ich mir gedacht könnte nicht schaden ,da es dort momentan -20grad ist (wo ich hin fahre) Können irgendwelche Schäden aufgetreten sein ,wegen dem hohen Temperatur Unterschied? Es war nur ein Schluck,bis ich gecheckt hab das es dumm von mir war. Der kühlwasser stand war schon knapp auf Maximum.

...zur Frage

Kühlmittel im Auto NUR Wasser?

Grüße.

Ein Kumpel hat mir heute eine (scheinbar) belanglose Frage gestellt, ich wusste aber dennoch keine kompetente Antwort darauf.

Bei der Werkstatt hat man vorne Wasser in nachgekippt, als er darum bat, es soll mal nach dem Kühlmittel geguckt werden. Auf seine Frage hin, ob da denn nicht ein extra Kühlmittel rein kommt anstatt nur Wasser, sagte der Mechaniker: "Nein, das Kühlmittel ist nur dafür da, dass im Winter das Wasser nicht gefriert :-/. Wir reden hier übrigens nicht vom Scheibenwischer-Reiniger!!

Da wurden die Augen groß und so belanglos die Frage wirklich ist: Kann man vorne wirklich NUR Wasser nachkippen oder kommt da nicht ein spezielles Kühlmittel dazu, was die Temperatur unter Kontrolle hat???

Ich dachte bisher, das normales Wasser nur als Not-Lösung her hält.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?