Kühler wird lauter wenn ich anfange zu spielen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich rate dir, einen neuen Kühler zu kaufen. Ich gehe mal davon aus, dass du einen AMD CPU mit Stock Kühler betreibst. Leider sind die Stock Kühler von AMD sehr schlecht und da gerade AMD CPU´s durch die höhere TDP als bei Intel CPU´s mehr Abwärme produzieren, wird der Kühler schnell recht laut. Ich rate dir auch einmal im BIOS nachzuschauen, ob dort die Funktion Coll&Quiet aktiviert ist.

Maxim7 04.09.2014, 01:58
@Maxim7

ich weiß auch nicht was ich ihm bios einstellen so Coll&Quiet gibt es ihm bios nicht vielleicht liegt es daran das im bios etwas falsch eingestellt ist

0
sebi1274 04.09.2014, 03:35
@Maxim7

Naja. Der Lüfter soll ja bis zu 150 Watt Verlustleistung abführen können. Ich würde gerne wissen, welcher Prozessor verbaut ist, ich gehe aber mal von einem AMD FX mit 125 Watt max. TDP. Das heißt, dass der Prozessor maximal 125 Verlustleistung (in Form von Wärme) abgeben kann, die der CPU Kühler abführen muss. Das soll der auch können. Leider hat er einen kleinen Lüfter verbaut (92mm) und ist dadurch natürlich kleiner. Er muss also sich viel öfter drehen, um die gleiche Kühlleistung zu erzeugen, wie ein 120mm z.B. schon mit viel weniger Umdrehung pro Minute schafft. Mein Tipp ist, dass du dir einfach nen neuen und vor allem größeren Lüfter kaufst, welcher einen 120mm Lüfter verbaut hat. Dadurch wird der Prozessor viel effektiver gekühlt, wodurch auch die Lautstärke sinkt. Zudem wäre es vllt. sinnvoll, die Gehäusebelüftung zu verbessern. Sind vorne und hinten Lüfter verbaut? Wenn ja wv. und welche.

0

Bin zwar alles andere als eine Computerexpertin, aber wenn du spielst/filme schaust,... muss der Computer natürlich mehr "arbeiten" als wenn du nichts damit tust, so wird er auch heißer und muss abgekühlt werden, deshalb arbeitet der Kühler, und das ergibt halt dann den störenden Ton.

Was möchtest Du wissen?